Kurs derzeit nicht verfügbar

CUM LAUDE

e-Learning: Sicherheitsbeauftragter § 30 MPG - Für Sicherheitsbeauftragte und verantwortliche Personen

Online

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Methodologie

    Online

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Als Sicherheitsbeauftragter bzw. Verantwortliche Person nach Art. 15 EU-VO 2017/745 und 2017/746 sind Sie in einer verantwortungsvollen Position. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Ihre Sachkenntnisse u. a. im Bereich Verfahrensanweisungen, Vigilanz und Risikomanagement.




In unserem e-Learning werden Aufgaben- und Verantwortungsbereiche des Sicherheitsbeauftragten/"Person Responsible", die Schnittstellen zu verschiedenen Abteilungen, Institutionen und Behörden sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur "Verantwortlichen Person" behandelt.




Unser Expertenteam informiert Sie über die wesentlichen Aspekte für die tägliche Praxis und alle aktuellen regulatorischen Anforderungen - v. a. in Hinblick auf die neuen EU-Verordnungen und den erweiterten Verantwortungsbereich als "Person Responsible".




Dieses e-Learning wurde für Sie 2017 konzipiert und 2019 überarbeitet.

Zu berücksichtigen

Dieses e-Learning richtet sich an Sicherheitsbeauftragte in Medizinprodukteunternehmen und Teilnehmer, die diese Aufgaben in Kürze anstreben.

Das sind Fach- und Führungskräfte der Medizinprodukte- und pharmazeutischen Industrie, die durch den Verantwortlichen für das erstmalige Inverkehrbringen von Medizinprodukten gemäß § 5 MPG als Sicherheitsbeauftragten der zuständigen Behörde angezeigt sind.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

2020
Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
12 Jahre bei Emagister

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 12 Mitglied auf Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • e-Learning

Themenkreis

- Europäische Vorgaben und das deutsche Medizinprodukterecht - Was ein Medizinprodukt ist und wie es auf den Markt kommt - Vigilanz und Marktüberwachung (Beobachtungs- und Meldesystem) - Anforderungen, Aufgaben + Verantwortungsbereich von Sicherheitsbeauftragten - Haftung bei Medizinprodukteschadensfällen - Werbung für Medizinprodukte - Compliance im Berufsalltag - Änderungen durch die neuen europäischen Medizinprodukte-Verordnungen
Preis auf Anfrage