Technische Redaktion

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft
In Aalen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07361... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Aalen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Einzigartig ist in Aalen die umfassende technische Studienkomponente, die Grundlage für das Verständnis technisch anspruchsvoller Geräte und Maschinen. Das Handwerkszeug zum zielgruppenbezogenen Texten ist der nächste Schwerpunkt, dazu alle Spielarten moderner Visualisierungsmittel und Neuer Medien.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aalen
Beethovenstraße 1, 73430, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife

Themenkreis

Auf die weitgefächerten Anforderungen des Berufs bereitet Sie die Hochschule in Aalen hervorragend vor: seit mehr als zehn Jahren studiert man hier Technische Redaktion auf überschaubarem Campus. Aalener Absolventen sind heute in den namhaftesten Unternehmen Deutschlands zuhause. Einzigartig ist in Aalen die umfassende technische Studienkomponente, die Grundlage für das Verständnis technisch anspruchsvoller Geräte und Maschinen. Das Handwerkszeug zum zielgruppenbezogenen Texten ist der nächste Schwerpunkt, dazu alle Spielarten moderner Visualisierungsmittel und Neuer Medien.

In den nach dem Stand aktueller Technik ausgestatteten Laboren für audiovisuelle Medien und Fotografie können Sachfilme und Produktfotos professionell erstellt werden. Und dabei wird auch die Kompetenz in punkto DTP und Redaktionssystemen fundiert erarbeitet -- dazu haben wir spezielle PC-Labore eingerichtet. Nicht zuletzt wird auch der Benutzer der technischen Produkte im Labor für Gebrauchstauglichkeit (Usability) einbezogen, das mit modernen Eyetracking-Systemen ausgestattet ist.

Wichtig ist uns in Aalen der direkte Kontakt mit der Industrie -- und das nicht nur bei der Kooperation bei Studien- und Bachelorarbeiten. Unsere Dozenten vermitteln auch Industrieprojekte, die in kleinen Gruppen ganz praxisnah bearbeitet werden.

Das obligatorische Praxissemester bietet dann tiefe Einblicke in das Hochtechnologie-Dreieck zwischen Nürnberg, Stuttgart und München sowie in unserer Nachbarschaft, der Schweiz, oder auch im englisch-sprachigen Ausland, wo unsere Praktikanten ein hohes Ansehen genießen.

Sie lernen...

... Technik:
Technische Redakteure müssen technische Zusammenhänge verstehen und erklären können. Daher wird vom ersten Semester an ein solides Grundlagenwissen in verschiedenen technischen Bereichen und Naturwissenschaften vermittelt.

... Kommunikation:
Sie umfasst alle Aspekte der Vermittlung von Informationen: Sprach-und Schreibtechnik, Psychologie und Didaktik. Sie lernen Dokumente übersichtlich, logisch, sachlich richtig und zweckentsprechend zu erstellen, von der Digitaluhr bis zur Schwachstellenanalyse von Feuerwehrautos. Um die Dokumente für den Anwender leicht verständlich zu machen, lernen Sie präzise und punktgenau zu formulieren.

... moderne Medien:
Der Aufbau von Medienkompetenz ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Dazu gehören die sichere Beherrschung von Software-Werkzeugen und Kenntnisse in Typographie, Grafikdesign, Animation und Videotechnik, Textverarbeitungssoftware (DTP), Produktionsverfahren und in rechtlichen Aspekten. Technische Informationen werden heute nicht mehr nur in gedruckter Form (Print), sondern auch multimedial im Internet/Intranet oder auf DVD angeboten. Inhalte werden einmal erstellt und über verschieden Wege publiziert. Dokumentenmanagementsysteme und XML spielen in Ausbildung und Arbeitsalltag eine große Rolle.
Im E-Leaming-Bereich erstellen Sie Konzepte für Schulungen und interaktive Anwendungen.

Und nach dem Studium ...

... haben Technische Redakteure mit ihrer breiten Ausbildung vielfältige Chancen im Berufsleben. Sie können in fast allen Branchen arbeiten und sind damit von Konjunkturschwankungen relativ unabhängig.
Was macht ein Technischer Redakteur?
Technische Redakteure arbeiten in der Technischen Dokumentation, in der Mediengestaltung und im Schulungsbereich. Typische Produkte sind beispielsweise:
■ Betriebsanleitungen und Serviceunterlagen für Produkte und Verfahren
■ Online-Hilfen für Software
■ multimediale und interaktive Lernsysteme
■ Präsentationen und Grafikkonzepte
■ Sie können in Großbetrieben, im Mittelstand und bei spezialisierten Dokumentationsdienstleistern arbeiten oder sich als freier Redakteur selbständig machen.
Technische Redakteure der Hochschule Aalen arbeiten zum Beispiel
bei folgenden Unternehmen:

  • Airbus, Bosch, Siemens, Voith, Zeiss, Varta
  • Porsche, Daimler-Chrysler, BMW, Liebherr
  • Rhode & Schwarz, Industrie-Hansa, Ferchau, Tanner

Bewerbungsschluss

Für das Sommersemester: 15. Januar

Für das Wintersemester: 15. Juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 500 Euro pro Semester. Zusätzlich hat jeder Studierende noch einen Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 40 Euro und einen Beitrag in Höhe von 39 Euro an das Studentenwerk Ulm zu entrichten. Die Gebühren werden mit der Immatrikulation fällig.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen