Theater-Skills

Tübinger Akademie für Weiterbildung
In Bruchsal

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
71216... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Bruchsal
Dauer 18 Tage
  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Bruchsal
  • Dauer:
    18 Tage
Beschreibung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bruchsal
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Bruchsal
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

- Übungen zum szenischen Spiel mit Improvisationen zu Gefühlen und Alltagssituationen - Flexibel und spontan agieren mit Impro-Training und Theatersport Professionelles Rollentrennung z.B.. für das Aufbauen neuer Rollenmuster oder für Auftrittstraining - Neue Erfahrungen machen mit Aktionen auf der Straße Bewegungstheater und Standbilder - Interaktive Aufstellungen, NLP Formate und Rollenspiele kombiniert mit Theater - Achtsamkeit und bewusste Präsenz durch Wahrnehmungstraining - Körperbewusstsein schulen mit Embodiment - Didaktische Instrumentarien zur Anleitung von Theaterarbeit - Theater als gemeinsamen kreativen Prozess und eigenständige künstlerische Form erleben: Die Abschluss-Aufführungr-Skills

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Business-Trainer, Coaches, Supervisoren, Lehrer, Referenten in der Erwachsenenbildung und alle, die Theaterelemente professionell einsetzen wollen.

· Voraussetzungen

Keine Vorraussetzungen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Diese Ausbildung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit von der jahrelangen Erfahrung und der Praxis nahen Lehrmethode vom Lehrtrainer Klaus Frommer-Eisenlohr zu profitieren.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Bei Interesse setzten wir uns per Email mit Ihnen in Kontakt und schicken Ihnen die relevanten Unterlagen sowie auf Wunsch auch gerne mehr Informationen.

· ----------------

--

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Theaterpädagogik
Theaterleitung
Theater
Selbstbewusstsein
Rhetorik

Dozenten

Klaus Frommer-Eisenlohr
Klaus Frommer-Eisenlohr
Theaterpädagogik

Diplom-Pädagoge, Theaterpädagoge, Supervisor (DGSv) und NLP-Lehrtrainer (DVNLP), Lehrtrainer wingwave, Yoga- und Qi Gong-Lehrer. Er ist Leiter der Tübinger Akademie, Dozent von Aus- und Weiterbildungsangeboten in den Bereichen Kommunikation, Kreativität und Gesundheit und arbeitet seit 1986 im Sozial- und Gesundheitswesen, in privater Praxis und in Unternehmen als selbständiger Supervisor, Berater und Coach.

Themenkreis

  • Entdecken Sie Ihre eigene Spielfreude und führen Sie andere zu intensiven und nachhaltigen Lernerfolgen. Elemente aus dem Theater gehören immer mehr zum festen Repertoire moderner Trainings- und Beratungskonzepte. Spielerisch („Learning by Doing“) vermittelt die Ausbildung daher ein reichhaltiges Instrumentarium an Methoden aus der Theaterarbeit, das direkt in die Arbeit mit Gruppen und Einzelpersonen integriert werden kann:

    • Übungen zum szenischen Spiel mit Improvisationen zu Gefühlen und Alltagssituationen
    • Flexibel und spontan agieren mit Impro-Training und Theatersport
    • Professionelles Rollentrennung z.B.. für das Aufbauen neuer Rollenmuster oder für Auftrittstraining
    • Neue Erfahrungen machen mit Aktionen auf der Straße
    • Bewegungstheater und Standbilder
    • Interaktive Aufstellungen, NLP Formate und Rollenspiele kombiniert mit Theater
    • Achtsamkeit und bewusste Präsenz durch Wahrnehmungstraining
    • Körperbewusstsein schulen mit Embodiment
    • Didaktische Instrumentarien zur Anleitung von Theaterarbeit
    • Theater als gemeinsamen kreativen Prozess und eigenständige künstlerische Form erleben: Die Abschluss-Aufführung

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Föerderungsmöglichlkeiten von bis zu 50% möglich. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------