Train The Trainer - Moderatoren- und Trainerkurs

Bsw - Beratung, Service & Weiterbildung GmbH
In Dresden

2.850 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
42502... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Dresden
  • 98 Lehrstunden
  • Dauer:
    14 Tage
Beschreibung

Sie erlernen und festigen durch den Moderatoren- und Trainerkurs moderne und praxiserprobte Trainingsmethoden, können Erfahrungen austauschen und aktiv mit Gleichgesinnten trainieren. Sie können in den Trainerpool der bsw GmbH aufgenommen werden und bei Bedarf unsererseits sowie Eignung Ihrerseits als Trainer zum Einsatz kommen. Sie können in das aktive Netzwerk der Trainerakademie Sachsen aufgenommen werden und so Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen. Seit 1997 werden regelmäßig Trainerkurse im Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft durchgeführt. In ihnen werden grundlegende Fähig- und Fertigkeiten für die Moderatoren-, Trainer- und Führungspraxis vermittelt. Entwickelt und gefestigt werden moderne und praxiserprobte Trainingsmethoden. Breiten Raum nehmen der Erfahrungsaustausch und das aktive Training mit Gleichgesinnten ein. Nach erfolgreichem Kursabschluss erhalten die Absolventen das Trainerzertifikat der Sächsischen Wirtschaft und können in den Trainerpool der bsw GmbH aufgenommen werden.
Gerichtet an: Mit dem Moderatoren- und Trainerkurs wendet sich die bsw GmbH an: Dozenten und Trainer, die sich methodisch qualifizieren wollen,. Führungskräfte und Führungsnachwunchskräfte,. Personal- und Organisationsentwickler,. Projekt- und Teamleiter,. Prozessoptimier und alle Interessierten, die sich persönlich weiterentwicklen wollen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Rudolf-Walther-Straße 4, 01156, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie werden mehr Klarheitbüber Ihr individuelles Trainerprofil haben und sich Methoden aneignen, die zu Ihnen als Trainer / - in passen. Des Weiteren erlernen Sie die Kommuniktion unter Berücksichtigung verschiedener Persönlichkeitstypen, Methoden der Bedarfsermittlung/ Konzeptionsentwicklung, Aufbau und Ablauf von Trainingsprojekten, Phasen in Coachingprozessen, Gesprächstechniken und vieles mehr.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Trainer, Dozenten, Prozessbegleiter, Ausbilder, Personal- und Organisatonsentwickler, Projektmitarbeiter bzw. Lehrpersonal in Betreuungsprojekten MAE

· Voraussetzungen

Für den Moderatoren- und Trainerkurs brauchen Sie keine Vorraussetzungen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem Sie unsere Informationen angefordert haben, setzen wir uns ungehend mit Ihnen in Verbindung.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Moderation
Präsentation Kommunikation
Persönlichkeit
Gruppendynamiken
Coaching
Train the Trainer

Dozenten

Marco Pomsel
Marco Pomsel
Beratung & Training

Matthias Maier
Matthias Maier
Beratung, Training & Coaching

Ulf Neumann
Ulf Neumann
Beratung & Training

Themenkreis

Die zertifizierte Moderatoren- und Trainerausbildung gibt Ihnen in sieben Modulen die Möglichkeit dazu.

Modul 1: Moderation (09., 10. und 11. November 2015)
Modul 2: Persönlichkeit und gruppendynamische Prozesse (14. und 15. Dezember 2015)
Modul 3: Bedarfsermittlung und Konzeptentwicklung (18. und 19. Januar 2016)
Modul 4: Trainingsgestaltung – Medien und Methoden (22. und 23. Februar 2016)
Modul 5: Coachinggrundlagen (04. und 05. April 2016)
Modul 6: Probenbühne - Praxis (09. und 10. Mai 2016)
Modul 7: Trainerwerkstatt (13. Juni 2016)

Sie erlernen und festigen durch den Moderatoren- und Trainerkurs moderne und praxiserprobte Trainingsmethoden, können Erfahrungen austauschen und aktiv mit Gleichgesinnten trainieren. Sie können in den Trainerpool der bsw GmbH aufgenommen werden und bei Bedarf unsererseits sowie Eignung Ihrerseits als Trainer zum Einsatz kommen. Sie können in das aktive Netzwerk der Trainerakademie Sachsen aufgenommen werden und so Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen

Modul 1: Moderation (3 Tage)

  • Erwartungsabgleich und Lernlandkarte
  • Übungen für den Trainingsbeginn und zum Kennenlernen
  • Einordnung und Abgrenzung der Rollenverständnisse von: Trainer – Moderator – Berater – Coach
  • Medien und Visualisierung bei Moderationen
  • Methodische Bausteine der Moderation
  • Feedbackregeln
  • Verschiedene Moderationsübungen

Modul 2: Persönlichkeit und gruppendynamische Prozesse (2 Tage)

  • Die Ebenen der Persönlichkeit
  • Persönlichkeitsinventare und Tests
  • Bestimmung psychologischer Typen nach dem Myers-Briggs Typenindikator (MBTI)
  • Kommunikation unter Berücksichtigung verschiedener Typen
  • Entwicklungsphasen von Gruppen
  • Rollen und gruppendynamische Prozesse
  • Umgang mit „schwierigen“ Teilnehmern

Modul 3: Bedarfsermittlung und Konzeptentwicklung (2 Tage)

  • Methoden der Bildungsbedarfsermittlung
  • Von der Vision zur Strategie
  • Entwicklung von Trainingskonzepten für Unternehmen, Gruppen und Individuen
  • Contracting im Unternehmensbereich
  • Rollenspiele zum Auftragsklärungsgespräch

Modul 4: Trainingsgestaltung – Medien und Methoden (2 Tage)

  • Aufbau und Ablauf von Trainings und Trainingsprojekten
  • Input – Übung – Spiel als „Dreieck der Trainingsgestaltung“
  • Präsentation als Form des Inputs
  • Systematik und Einordnung von Spielen
  • Qualitätssicherung durch effektive Trainingsevaluation

Modul 5: Coachinggrundlagen (2 Tage)

  • Anlässe und Formen des Coaching
  • Phasen im Coachingprozess
  • Coaching-Regeln und Coaching-Kontrakt
  • ausgewählte Methoden und Gesprächstechniken im Coaching
  • Übungen und Rollenspiele zum Coaching

Modul 6: Probenbühne - Praxis (2 Tage)

Zum Abschluss des Kurses erhalten Sie noch einmal die Chance, den Ernstfall zu proben. Jeder Teilnehmer präsentiert ein eigenes Trainingskonzept bzw. Projekt und einen Trainingsausschnitt und erhält ein ausführliches Abschlussfeedback von Gruppe und Trainerteam.

Modul 7: Trainingswerkstatt (1 Tag)

  • Vorstellung von Praxisprojekten
  • Erfahrungsaustausch

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Der Kurs dient der Vermittlung grundlegender Fähig- und Fertigkeiten für Ihre Moderatoren- und Trainerpraxis. Sie werden daher während des gesamten Kurses sehr viel Gelegenheit zur Übung und Anwendung des Gelernten erhalten. Fragen und persönliche Beispiele sind dabei stets willkommen und werten das Training auf. Am Ende werden Sie mehr Klarheit über Ihr individuelles Trainerprofil haben und sich die Methoden aneignen, die zu Ihnen als TrainerIn passen.
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Stefanie Siegl

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen