Train-the-Trainer von 0 auf 100 Grundlagen

IT-Seminare Dreiländereck
In Horb, Würzburg, Ulm und an 6 weiteren Standorten

1.497 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07486... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Keine Angst - es ist gar nicht so schwer, ein erfolgreicher Dozent / Trainer zu werden. 80% eines erfolgreichen Trainers ist ein gutes Handwerkzeug. Sie werden Methoden erlernen, um mit speziellen Situationen gut umgehen zu können - z.B. Lampenfieber, Störungen, Ausfall von elektronischen Medien u.s.w. Sie üben das Erlernte, auf Wunsch auch von der Videokamera gefilmt. So sehen Sie selber, we..
Gerichtet an: Sie haben die ehrenvolle Aufgabe, Schulungen oder Seminare durchzuführen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Freudenstadt
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Friedrichshafen
Baden-Württemberg, Deutschland
auf Anfrage
Horb
Schietingerstrasse 12, D-72160, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Karlsruhe
Baden-Württemberg, Deutschland
Alle ansehen (9)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Sie sollten fachlich in Ihrem Thema fit sein.

Themenkreis

So planen Sie Ihr Seminar

+ Welche Trainingsmethoden gibt es?
- Wie setze ich sie ein?
+ Wie baue ich mein Seminar auf? Fragen zur Didaktik.
+ Der Start: So begeistern Sie Ihre Teilnehmer
+ Das Ende: Ende des Seminars oder Vision?
+ Das berühmte 14:00 Uhr-Loch
+ Wie lernen meine Teilnehmer?

Wie kann ich sie beim Lernen unterstützen?

+ Bei Bedarf
- Wie gehen wir mit den trocknenen IT Themen um?
- Wie mache ich ein Fachtraining spannend?
- Produkt-Training: Sachinformation und Gefühle vermitteln.
- Persönlichkeits - und Verhaltenstrainings:
- Vorschlaghammer oder einfühlsames Vorgehen?
+ Vertrauen ist gut, Kontrolle besser: Was bleibt hängen?
+ Medieneinsatz
- wann setzen wir sinnvoll Flipchart, Pinwand, Beamer etc. ein?
- wo liegen die Stärken / Schwächen der Medien

Wie wirke ich auf meine Teilnehmer?

+ Die liebe Rhetorik
+ Kompliziertes einfach verständlich machen
+ Welche Wirkung habe ich?
+ Was spricht mein Körper?
+ Schauspieler oder authentisch sein?

Störungen

+ Störungen als Bereicherung
+ Was läuft in einer Gruppe ab?
+ Stört uns der Störer, der Wichtigtuer? Oder führen wir ihn?

Kursnummer: 628
Keine Angst - es ist gar nicht so schwer, ein erfolgreicher Dozent / Trainer zu werden. 80% eines erfolgreichen Trainers ist ein gutes Handwerkzeug.
Sie werden Methoden erlernen, um mit speziellen Situationen gut umgehen zu können - z.B. Lampenfieber, Störungen, Ausfall von elektronischen Medien u.s.w.
Sie üben das Erlernte, auf Wunsch auch von der Videokamera gefilmt. So sehen Sie selber, welche Wirkung von Ihnen ausgeht. Und das Beste: Sie dürfen experimentieren - auch mal was falsch machen. Ausprobieren, welche Vorgehensweise zu Ihnen passt. Sie bekommen ca. 1/3 der Zeit theoretisches Wissen. Dann heißt es: Üben. Üben. An sich selber feilen. Beobachten. Aus eigenen Fehlern lernen. Experimentieren.Mit Ihrem persönlichen Werkzeugkasten sind Sie für die wichtigsten Situation gerüstet. Kling doch gut - oder?

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen