Umschulung - Fachkraft für Lagerlogstik

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenDiese Umschulung wendet sich an Personen mit und ohne abgeschlossene Berufsausbildung/Abschluss und Menschen, die sich eine berufliche Neuorientierung wünschen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Eine Umschulung ist die Möglichkeit, sich für einen neuen Bereich zu qualifizieren, wenn der alte Beruf beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeübt werden kann. Eine Umschulung ist eine verkürzte Ausbildung, die mit einer Prüfung vor der zuständigen Kammer endet. Die Dauer der Umschulung richtet sich nach der eigentlichen Ausbildungsdauer des jeweiligen Berufs.

Arbeitsgebiete

Die Fachkraft für Lagerlogistik ist sowohl im operativen als auch im dispositiven Bereich der Lager von z. B. Speditionen, des Handels, der Industrie oder des Handwerks beschäftigt. Arbeitssicherheit und Umweltschutz haben eine besondere Bedeutung. Der Aufgabenbereich umfasst alle planenden, ausführenden und kontrollierenden Maßnahmen zur Gewährung eines optimalen Informations-, Material- und Werteflusses. Sie sind in der Lage, Maßnahmen im Rahmen unternehmerischer Zielvorgaben selbstständig, kooperativ und kundenorientiert auszuführen.

Lernfelder der Umschulung

- Güter annehmen und kontrollieren
- Güter lagern
- Güter bearbeiten
- Güter im Betrieb transportieren
- Güter kommissionieren
- Güter verpacken
- Touren planen
- Güter verladen
- Güter versenden
- Logistische Prozesse optimieren
- Güter beschaffen
- Kennzahlen ermitteln und auswerten
- Wirtschafts- und Sozialprozesse
- Fachrechnen
- Betriebliches Praktikum