Umweltingenieurwesen - Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien

Zürcher Hochschule
In Wädenswil (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Wädenswil (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Vertiefung Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien vermittelt zusätzliches Fachwissen in folgenden Breichen: Situationsgerechte Anlagen nachhaltiger Energieproduktions- und Energienutzungssysteme konzipieren. Nutzungskonzepte umsetzen sowie Potenziale und Grenzen der einzelnen Technologien abschätzen. Ökotechnologische Methoden anwenden und umsetzen. Sozioökonomische Aspekte der nachhaltigen Nutzung von Rohstoffen und Energien berücksichtigen. Den Material- und Energiehaushalt ausgewählter Systeme erfassen, bewerten und optimieren

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wädenswil
Grüental, Postfach, CH-8820, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Berufslehre mit Berufsmaturität *Gymnasiale Maturität / Fach- oder Handelsmittelschulabschluss *Praktikum Die StudienberaterInnen unterstützen Sie gerne bei der Wahl der Praktikumsstelle.

Themenkreis

Das sechssemestrige Vollzeitstudium ist in Pflicht- und Wahlmodule gegliedert und kann nach Rücksprache mit der Studiengangleitung auch in Teilzeit absolviert werden. Das Studium kombiniert naturwissenschaftliche Fächer mit ingenieur-, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen. Neben einem grossen Interesse für Pflanzen, Natur und Umwelt sind Kommunikation, Organisation und Wissenschaftlichkeit sowie Kreativität und vernetztes Denken gefragt.

Gesellschaft - Umwelt - Technik: Die Zukunft mitgestalten

Durch zunehmende Verknappung natürlicher Ressourcen, verschärfte Umwelt und Klimaschutzmassnahmen und wachsendes Konsumentenbewusstsein gewinnen die Märkte für erneuerbare Energien an Bedeutung.

Fachkräfte in den Bereichen der nachhaltigen Energieversorgung werden in Zukunft immer mehr gefragt sein.

Diese Vertiefungsrichtung bereitet Sie praxisorientiert auf die Aufgaben in dieser zukunftsweisenden Branche vor. Nach Abschluss des Studiums sind Sie in der Lage, Projekte rund um erneuerbare Energien und nachwachsende Rohstoffe zu konzipieren, beratend zu begleiten, zu bewerten und auszuführen.

Tätigkeitsgebiete

Das Bachelor-Studium mit Vertiefung in Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien eröffnet Ihnen dank der praxisorientierten Ausbildung in folgenden Bereichen vielfältige Chancen auf dem Arbeitsmarkt:

  • Förderung von nachhaltigen Energien bei Bund, Kantonen und Gemeinden
  • Beratung und Öffentlichkeitsarbeit auf nationaler und internationaler Ebene
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Nachwachsende Rohstoffe verarbeitende Industrie
  • Finanzierungs- und Fondsgesellschaften
  • "Nachhaltiges Bauen" in mittleren bis grösseren Baufirmen
  • Umwelt- und Forschungsinstitute

Anmeldeschluss für das Bachelor-Studium ist jeweils der 31. März.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Einschreibung** zum Aufnahmeverfahren einmalig CHF 100.- Immatrikulationsgebühr*** für die Einschreibung in die Masterstudiengänge einmalig CHF 100.- Semestergebühr für das Masterstudium inkl. pauschale Prüfungsgebühr pro Semester CHF 680.- Zusätzliche Semestergebühr für ausländische Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz ausserhalb der Schweiz pro Semester CHF 500. Beitrag Studentenorganisation (VSZHAW) pro Semester CHF 12.-

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen