Umweltschutz für Führungskräfte - Betreiberpflichten und Haftungsrisiken

Concada Consulting & Akademie
In Bonn und Dortmund

599 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0228 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 8 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
Beginn 14.11.2017
weitere Termine
Beschreibung

Dieses Seminar zeigt anhand von Fallbeispielen die Risiken für Haftbarkeit und Strafbarkeit auf und hilft, umweltrechtliche Ordnungswidrigkeiten und Straftatbestände zu vermeiden.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
10.April 2018
27.September 2018
Bonn
Herbert-Rabius-Str. 24, 53225, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
13:00-16:15 Uhr
14.November 2017
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 10.April 2018
27.September 2018
Lage
Bonn
Herbert-Rabius-Str. 24, 53225, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 13:00-16:15 Uhr
Beginn 14.November 2017
Lage
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Diese Veranstaltung richtet sich an Unternehmer, Geschäftsführer, Betriebs-, Produktions- und Abteilungsleiter, Meister, die die Betreiberpflichten wahrnehmen müssen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Nachhaltigkeit
Prozessmanagement
Führungskräfte
Haftungsrisiken
Umweltschutz
Haftbarkeiten
Umweltrecht
Schwachstellen in Betrieben aufzeigen
Kernbereich des Umweltrechts
Pflichten

Dozenten

Dr. Nils Oliver Höppner
Dr. Nils Oliver Höppner
Umweltberatung Höppner

Themenkreis

Für Unternehmer und andere Führungskräfte in Betrieben können sich durch Verantwortlichkeiten und Delegation Haftbarkeiten und Strafbarkeiten in Betrieben in Bezug auf das Umweltrecht ergeben. Im Seminar werden die Schwachstellen in Betrieben aufgezeigt und Lösungsmöglichkeiten gegeben. Die Teilnehmer erhalten Tipps für die Umsetzung im betrieblichen Alltag.

Themenschwerpunkte
  • Pflichten des Unternehmens/der Vorgesetzten
  • Tipps zur Verringerung des Haftungsrisikos durch betriebliche Maßnahmen
  • Wirtschaftliche Aspekte des Umweltschutzes
  • Delegation, Verantwortlichkeiten, Kernbereich des Umweltrechts
  • Haftung für Umweltschäden, Ansprüche
  • Verhalten bei Ermittlungs- und Gerichtsverfahren
  • Wer darf was und wer trägt die Verantwortung?
  • Erforderliche Dokumentationen

Lehrgangszeiten

Der Schulungstag beginnt ca. gegen 13:00 Uhr und endet ca. gegen 16:15 Uhr.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Umweltschutz bewertet.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt
von 15% ab der dritten Anmeldung

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen