Unternehmensführung (Vollzeitstudium)

Fachhochschule Kufstein Tirol
In Kufstein (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Kufstein (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Dieser Studiengang vermittelt ein breites betriebswirtschaftliches Know-how, grundlegende Kompetenzen in den Bereichen der Unternehmensgründung und strategischen Unternehmensführung sowie wichtige Social Skills. Ein mindestens zehnwöchiges Berufspraktikum ermöglicht ein praxisorientiertes Umsetzen des erworbenen Fachwissens. Zahlreiche Lehrveranstaltungen in englischer Sprache, der Erwerb einer zweiten Fremdsprachenqualifikation sowie ein organisiertes Auslandssemester sorgen für eine internationale Ausrichtung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kufstein
Andreas Hofer Straße 7, 6330, Tirol, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die BewerberInnen müssen mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen: Allgemeine Hochschulreife Einschlägige Studienberechtigungsprüfung Berufsreifeprüfung Mind. 3-jährige berufsbildende, mittlere Schule oder Ausbildung im dualen System (facheinschlägige Lehre) mit Zusatzprüfungen innerhalb der ersten Semester in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch Facheinschlägige deutsche Fachhochschulreife mit Zusatzprüfungen innerhalb der ersten Semester in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch Berufspraktische Erfahrung von Vorteil

Themenkreis

Der Bachelor-Studiengang Unternehmensführung bietet eine betriebswirtschaftliche Managementausbildung mit Schwerpunkt auf Unternehmensführung und -gründung.

Dieser Studiengang vermittelt ein breites betriebswirtschaftliches Know-how, grundlegende Kompetenzen in den Bereichen der Unternehmensgründung und strategischen Unternehmensführung sowie wichtige Social Skills. Ein mindestens zehnwöchiges Berufspraktikum ermöglicht ein praxisorientiertes Umsetzen des erworbenen Fachwissens. Zahlreiche Lehrveranstaltungen in englischer Sprache, der Erwerb einer zweiten Fremdsprachenqualifikation sowie ein organisiertes Auslandssemester sorgen für eine internationale Ausrichtung.

Highlights des Studiums

  • Vollzeitstudium mit Auslandssemester
  • breite Managementausbildung für Nachwuchsführungskräfte
  • praxisorientierte Fachausbildung für Unternehmensgründung
  • Strategische, prozessorientierte und marktorientierte Unternehmensführung

Studienschwerpunkte

  • 32% Strategie, Marktorientierung & Prozesse
  • 25% Managementorientierte BWL
  • 14% Internationale Kompetenz
  • 13% Sozial- und Methodenkompetenz
  • 10% Unternehmensgründung
  • 6% Unternehmensprojekte/Praxistransfer

Fakten zum Studiengang
Dauer: 6 Semester
Organisationsform: Vollzeitstudium
Unterrichtssprache: 80% Deutsch, 20% Englisch
Akademischer Grad: Bachelor of Arts in Business (B.A.)
Auslandssemester: Auslandssemester im 5. Semester

Ein breites betriebswirtschaftliches Fachwissen bildet die Basis des Bachelor-Studiums Unternehmensführung. Darauf aufbauend werden grundlegende Kompetenzen in den Bereichen der Unternehmensgründung (Entrepreneurship) sowie der ganzheitlichen und nachhaltigen Unternehmensführung vermittelt. Ziel ist es, die Studierenden auf eine selbstständige Unternehmertätigkeit oder eine Führungsfunktion im mittleren Management vorzubereiten.

Durch die fundierte Ausbildung sind AbsolventInnen dieses Studiengangs in der Lage, eine Unternehmensgründung mit all ihren Aspekten qualifiziert zu planen, zu begleiten und zu realisieren. Die vermittelten Kenntnisse reichen dabei von Marketing und E-Commerce, Personal und Organisation, Rechnungswesen und Controlling, Investition und Finanzierung, KMU-Management und Nachfolgeregelung bis zu rechtlichen Aspekten. Außerdem werden soziale Kompetenzen wie Kommunikationstechniken, Konfliktmanagement und wissenschaftliches Arbeiten vermittelt. Ganzheitliches und unternehmerisches Denken und Handeln stehen dabei stets im Vordergrund. Mit Hilfe der erworbenen führungsorientierten Managementkompetenz besteht die künftige Kernaufgabe der AbsolventInnen darin, die eigene Existenz, aber auch die Existenz anderer Unternehmen und Organisationen erfolgreich zu steuern.
Zahlreiche Lehrveranstaltungen in englischer Sprache, der Erwerb einer zweiten Fremdsprachenqualifikation sowie ein organisiertes Auslandsemester im fünften Semester an einer der Partnerhochschulen sind wesentliche Bausteine des Studiengangs. Damit sollen fachliche Qualifikationen vertieft sowie methodische, soziale und interkulturelle Kompetenzen verbessert werden. Ein mindestens zehnwöchiges Berufspraktikum im Ausland oder in einem international operierenden Unternehmen im Inland im sechsten Semester ermöglicht ein praxisorientiertes Umsetzen des erworbenen Fachwissens.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen