Vertragsrecht für Ein- und Verkäufer

Jenovation GmbH
In Jena

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03641... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Jena
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Rechtssicherheit in der Praxis. Erkennung und Vermeidung juristischer Problemlagen. Sicheres und sinnvolles Gestalten von Verträgen. Erfolgreiche Vertragsabwicklung.
Gerichtet an: Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Einkauf, Logistik, Materialwirtschaft, Verkauf, Vertrieb, Marketing sowie Interessierte, die sich Grundlagenwissen im Vertragsrecht aneignen wollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Jena
Leutragraben 1, 07743, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Helmut Berens
Helmut Berens
Personalbeschaffung, Entwicklung, Arbeits- u. Sozialversicherungsrecht

studierte im Anschluss seiner Lehre zum Industriekaufmann Betriebswirtschaft und Jura. Nach verantwortlichen Tätigkeiten in den Bereichen „Personal“ und „Arbeitsrecht“ in verschiedenen Unternehmen, u. a. Nixdorf Computer AG und Treuhandanstalt, führt Herr Berens seit mehreren Jahren erfolgreich Coaching, Beratung und Trainings in den Bereichen „Personalbeschaffung, Entwicklung, Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht“ durch. Herr Berens ist seit 1995 Geschäfts- führender Gesellschafter der SfP Bielefeld.

Themenkreis

Die Gestaltung und Bewertung von Verträgen in der täglichen Praxis ist häufig schwierig, vor allem, wenn das notwendige juristische Orientierungswissen fehlt. Im Seminar bauen die Teilnehmer Ihre Kenntnisse in Bezug auf rechtliche Fragestellungen bei der Vertragsgestaltung und -bewertung, Handlungsvollmachten und den Umgang mit Lieferverzug aus. Sie erhalten anhand von Fallbeispielen sowie den AGB´s des eigenen Unternehmens wichtige praktische Hinweise, wie Sie mit größerer rechtlicher Sicherheit und ohne Sorge vor Haftungsrisiken arbeiten können.Ziel dieses eintägigen Seminars ist die Vermittlung folgender Inhalte: •Abschluss und Inhalt von Verträgen•Anfechtung des Kaufvertrages durch den Verkäufer oder Käufer•Die Verwendung allgemeiner Geschäftsbedingungen•Prokura und Handlungsvollmacht•Die Verjährung im Vertragsrecht•Haftungsrisiken bei Abschluss von Verträgen•Leistungsstörungen im Kaufvertragsrecht (Unmöglichkeit und Verzug)•Kaufvertrag, Werkvertrag, Werklieferungsvertrag•Rechte des Käufers bei Lieferung mangelhafter Waren•Absicherung von Vergütungsforderungen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Im Seminarpreis sind die kompletten Bewirtungskosten (inkl. 2-Gänge-Menü im Scala-Turmrestaurant) sowie die Tagungsgetränke ohne Limit bereits enthalten. Sind Sie Neukunde? Dann fragen Sie nach unserem Neukunden-Rabatt.
Weitere Angaben: Die Teilnehmer erhalten jeweils einen umfangreichen Materialband mit Leitfäden, Praxistipps und vertiefenden Texten für ihren Berufsalltag. Seminarunterlagen mit Ordner, Stift und Schreibblock werden ebenfalls an die Kursteilnehmer ausgegeben. Methoden: Vortrag, Diskussionen, Fallarbeit Sonstiges: Ihre Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen werden im Vorfeld an den Trainer weitergeleitet, da dies die Arbeitsgrundlage ist.
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Frau Birch-Hirschfeld

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen