Vertriebspotenzial Kommune

VÖB-Service GmbH
In Bonn ((Wählen))

1.290 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
228 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung


Gerichtet an: Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft im Bereich Kommunalkundenbetreuung oder strukturierte Finanzierungen sowie im Kredit- oder Fördergeschäft.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
53175 Bonn Deutschland, 53175, (Wählen), (Wählen)
Plan ansehen
auf Anfrage
Bonn
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Der kommunale Sektor wird seit Jahren grundlegend umgestaltet. Alles bewegt sich: Bei öffentlichen Infrastrukturinvestitionen sind z.B. unterschiedliche Herangehensweisen nötig, eine kommunale Doppik wurde eingeführt, öffentliche Aufgaben in Kommunen und deren Unternehmen neu organisiert. Aufgrund dieser Entwicklungen brauchen die Kommunen und ihre Unternehmen immer mehr Beratung - ganz gleich, wie groß sie sind. Das ist Ihre Chance als Kundenbetreuer, mit zeitgemäßen Angeboten neue Vertriebspotenziale zu erschließen! In diesem Seminar ... ... lernen Sie das kommunale Finanzwesen kennen. ... sehen Sie, wie Energie-, Entsorgungs- und Verkehrsmärkte sowie das Beschaffungswesen und Financial Engineering sich entwickeln. ... erfahren Sie alles über Produkte, Dienstleistungen und Strategien, mit denen Sie im kommunalen Bereich Erfolg haben.

  • Entwicklungen im kommunalen Sektor: Kommunales Finanzwesen
  • Öffentliches Beschaffungswesen
  • Entwicklungen bei Kommunen und kommunalen Unternehmen
  • Stadtwerke in regulierten Strom- und Gasmärkten
  • Öffentlicher Personennahverkehr
  • Ansatzpunkte für bankfachliche Beratung, Bankdienstleistungen und Vertrieb
  • Grundzüge eines soliden Schuldenmanagements: Was ist ein Derivat?
  • Klassischer Kredit vs. Derivateeinsatz
  • Chancen und Risiken
  • Notwendigkeit einer Zinsmeinung
  • Strategische Optionen
  • Steuerung von Einzeldarlehen
  • Steuerung eines Schuldenportfolios
  • Dokumentationserfordernisse auf Kundenseite. Rahmenbedingungen für Investitionsfinanzierungen: Aktuelle Rahmenbedingungen für PPP
  • Konjunkturpakete und deren Auswirkungen
  • Bauzeitfinanzierung
  • Forfaitierung mit Einredeverzicht: Werklohnstundung, Miet-/Pachtmodelle
  • Forfaitierung als kreditähnliches Rechtsgeschäft, Problemfelder
  • Grundzüge der Projektfinanzierung: Struktur, Cashflow Modelling, Risikoanalyse, Vorteile bei PPP-Projekten
  • Leasing und PPP
  • Förderkredite und Konjunkturpakete
  • Zinssicherung für PPP-Modelle
  • Eigenkapitalstrukturen: mögliche EK-Geber, Formen der EK-Bereitstellung, Anforderungen von EK-Gebern, EK aus Sicht der mittelständischen Bauwirtschaft, neue Möglichkeiten des Investmentgesetzes.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen