Virtual Infrastructure 3: -Deploy, Secure and Analyze (NEU: ESX Version 3.5)

ABS - IT UG (haftungsbeschränkt)
In Kiel

2.800 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0431 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Kiel
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Dieses 4-tägige Training fokussiert sich auf virtuelle Infrastruktur Integration, Anwendung von skriptbasierten Installationen auf ESX Servern, Sicherheit und Überwachung von ESX Servern, VMware Hochverfügbarkeit (HA), verteilte Ressourcen Planung, VMware konsolidiertes Backup und Fehleranalyse. Dieser Kurs ist die Weiterführung des Install & Configure Kurses.
Gerichtet an: Dieser Kurs ist für System Administratoren und System Techniker geeignet, die für die Integration, Administration und das Management des VMware ESX Servers verantwortlich sind, als auch für die Anwender der VMware VirtualCenter sowie der ESX Server Software.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Werftstraße 193, 24143, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Systemadministrationskenntnisse im Linux- und Microsoftumfeld.

Themenkreis

Inhalte
Das ‘VMware Infrastructure 3: Install & Configure‘ Zertifizierungstraining ist Voraussetzung für die Zertifizierungsprüfung zum VMware Certified Professional (VCP).
Modul 1:
ÜbersichtÜbersicht der virtuellen Infrastruktur VMware-Produkte: Funktionen und Anwendungen
Modul 2:
ESX Server Installation,
ESX Server einrichten
Modul 3:
Netzwerke Virtuelle Switches, Netzwerkverbindungen und Port-Gruppen konfigurieren
Modul 4:
Storage Speicher-Management Technologien
Modul 5:
VirtualCenter Installation ,
VirtualCenter einrichten
Modul 6:
Erstellung und Management von VMs. Vorlagen verwenden. Kalte und VMotion-Migrationen. Management mit VMware VirtualCenter und Web Access
Modul 7:
Ressourcen-Management. VM-Prioritäten für CPU, Speicher und andere Ressourcen einrichten
Modul 8:
Zugriffskontrolle für VMs Administratorrechte kontrollieren
Modul 9:
Überwachung der Umgebung Workload-Bewertung. Überwachung per Service-Konsole
Modul 10:
Daten- und Verfügbarkeitsschutz Clustering, Backups, Failover
Modul 11:
Troubleshooting Systemarchitektur Systematische Problemisolierung Gängige Symptome, Fehler, Korrekturen

Zusätzliche Informationen

Zahlungsmodalitten: Nein
Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen