VMware vSphere 5.5: Design Workshop

netlogix - IT-Services | IT-Training | Web Solutions
In Nürnberg

2.150 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Fortgeschritten
  • Nürnberg
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, Speicher und Netzwerke für die Verwendung von vSphere im Unternehmen zu entwerfen. Es werden Kenntnisse über das Design von Ressourcen, virtuellen Maschinen, auf denen Anwendungen in einer virtuellen Infrastruktur laufen, und eines virtuellen Rechenzentrums vermittelt. Sie lernen, Management- und Monitoringfunktionen in das Design zu integrieren und Designziele, -anforderungen, -einschränkungen und -risiken zu erkennen sowie nützliche Informationen für Designentscheidungen zu identifizieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Nürnberg
Neuwieder Straße 10, 90411, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
9 - 16 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Technische VMware-Profis aus dem Pre- und Postsalesbereich, die für das Design von vSphere-Architekturen zuständig sind

· Voraussetzungen

Kenntnisse über Installation, Upgrade, Konfiguration und Administration von vSphere 5.5

Was lernen Sie in diesem Kurs?

VMware vSphere
VCAP-Zertifizierung (VMware Certified Advanced Professional)
Virtualisierung

Dozenten

noch nicht bekannt (VCI)
noch nicht bekannt (VCI)
VMware

Themenkreis

Seminarziel:
Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, Speicher und Netzwerke für die Verwendung von vSphere im Unternehmen zu entwerfen. Es werden Kenntnisse über das Design von Ressourcen, virtuellen Maschinen, auf denen Anwendungen in einer virtuellen Infrastruktur laufen, und eines virtuellen Rechenzentrums vermittelt. Sie lernen, Management- und Monitoringfunktionen in das Design zu integrieren und Designziele, -anforderungen, -einschränkungen und -risiken zu erkennen sowie nützliche Informationen für Designentscheidungen zu identifizieren. Außerdem können Sie Best-Practice-Empfehlungen und alternative Designmöglichkeiten analysieren.

Der Kurs kann auch zur Vorbereitung auf die Zertifizierungen als VMware Certified Advanced Professional (VCAP5) - Data Center Design und VMware Certified Design Expert (VCDX5) genutzt werden.

Seminarinhalt:

  • Überblick über den Designprozess
    • Schlüsselterminologie
    • Designrichtlinien, -ansätze, -sessions, -entscheidungen und -auswirkungen, Erstellen eines Designframeworks
    • Definition einer Frameworkmethodik
    • Designtools, einschließlich Architekturqualitätsmatrix, Information Technology Infrastructure Library v3 und vSphere-Technologiestack
  • VMware vSphere-Speicherdesign
    • Nützliche Informationen für Designentscheidungen über virtuellen und physikalischen Speicher
    • Best-Practice-Empfehlungen
    • Alternative Möglichkeiten für das Speicherdesign
    • Kommunizieren der Möglichkeiten sowie ihrer Vorteile und Risiken an den Kunden
    • Entwickeln eines Speicherdesigns
  • VMware vSphere-Netzwerkdesign
    • Nützliche Informationen für Designentscheidungen über virtuelle und physikalische Netzwerke
    • Best-Practice-Empfehlungen
    • Alternative Möglichkeiten für das Netzwerkdesign
    • Kommunizieren der Möglichkeiten sowie ihrer Vorteile und Risiken an den Kunden
    • Entwickeln eines Netzwerkdesigns
  • Design von Computingressourcen
    • Nützliche Informationen für Designentscheidungen über Host-CPU und Arbeitsspeicher
    • Best-Practice-Empfehlungen
    • Alternative Möglichkeiten für das Hostdesign
    • Kommunizieren der Möglichkeiten sowie ihrer Vorteile und Risiken an den Kunden
    • Entwickeln eines Hostdesigns
  • Design virtueller Maschinen
    • Nützliche Informationen für Designentscheidungen über virtuelle Maschinen
    • Best-Practice-Empfehlungen
    • Alternative Möglichkeiten für das Design virtueller Maschinen
    • Kommunizieren der Möglichkeiten sowie ihrer Vorteile und Risiken an den Kunden
    • Entwickeln eines Designs für virtuelle Maschinen
  • Design des virtuellen Rechenzentrums
    • Nützliche Informationen für Designentscheidungen über virtuelle Rechenzentren hinsichtlich Managementserver und Clusterkonfiguration
    • Best-Practice-Empfehlungen
    • Alternative Möglichkeiten für das Design virtueller Rechenzentren
    • Kommunizieren der Möglichkeiten sowie ihrer Vorteile und Risiken an den Kunden
    • Entwickeln eines Designs für ein virtuelles Rechenzentrum
  • Design von Management und Monitoring
    • Nützliche Informationen für Designentscheidungen über Management und Monitoring
    • Best-Practice-Empfehlungen
    • Alternative Möglichkeiten für das Design von Management und Monitoring
    • Kommunizieren der Möglichkeiten sowie ihrer Vorteile und Risiken an den Kunden
    • Entwickeln eines Designs für Management und Monitoring

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Falls Sie mindestens 100 km Anreise zu Ihrem Seminar bei uns haben, schenken wir Ihnen die Übernachtung(en) im acom Hotel Nürnberg.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen