Waldnaturschutz: Naturwaldreservat Waldkugel - ein ökologisches Kleinod in Großstadtnähe

VHS Würzburg
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Würzburg
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Aktuelles, das in der Zeitung steht, diskutiert wird zu hinterfragen, politische Streitpunkte, kommunale Ereignisse oder Gedenktage aufzugreifen und zu durchleuchten, ist unser Ziel im Programmbereich Gesellschaft. Aktuelles, heute als NEWS behandelt, ist oft nur noch für wenige Tage ein paar Schlagzeilen wert. "Infotainment" hat in den Medien nur noch 90 Sekunden Raum. Die vhs dagegen will Hintergründe aufspüren, Zusammenhänge erklären, Fachleute zu Wort kommen lassen, Raum zur Diskussion geben und zur eigenen Meinung herausfordern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Würzburg
Münzstraße 1, 97070, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis



Heute am Internationalen Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt/Biodiversität laden wir Sie zu einem besonderen Waldspaziergang ein. Denn nur 5 Kilometer vom Zentrum Würzburgs entfernt überlassen wir Menschen auf einer 70 Hektar(= 700.000 Quadratmeter) großen Fläche den Wald sich selbst. Es muss nicht immer Afrika, Amerika oder Asien sein - hier entsteht Ihr Urwald vor der eigenen Haustüre; Pflanzen, Tiere und Pilze dürfen sich vom Menschen ungestört entwickeln. Gehen Sie mit einem Förster auf Entdeckungsreise und staunen Sie.

Achtung: Treffpunkt ist zwischen Heidingsfeld und Reichenberg unter der B-19 Brücke am Parkplatz an der Bahnunterführung; Beschilderung “Naturwaldreservat Waldkugel“ beachten. Eine Bushaltestelle der Linie 31 befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Führung für interessierte Waldliebhaber. Festes Schuhwerk wird empfohlen.



Treffpunkt ist auf der Terrasse im Eingangsbereich des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald, falls dies nicht der Fall ist, so wird der Treffpunkt im Ankündigungstext benannt.

Vorherige Anmeldung am Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald unter der Telefonnummer 09360 9939 801 oder per E-Mail unter: kontakt@walderlebniszentrum-gramschatzer-wald.de



Öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, ist ein Beitrag unseren Wald zu erhalten und zu schützen. Wir haben Zeitpunkt und Dauer der Veranstaltungen so gewählt, dass diese weitgehend mit dem Bus aus Richtung Würzburg abgestimmt sind. Führungen werden in der Regel durch Mitarbeiter des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald durchgeführt; falls dies nicht der Fall ist, so wird der/die Führende namentlich benannt.

Informationen zum Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald finden Sie im Internet unter: ww.walderlebniszentrum-gramschatzer-wald.de



Denken Sie bitte bei allen Führungen und Exkursionen an dem Wetter angepasste Kleidung und an entsprechendes Schuhwerk.