Wandel gestalten - Fachkräftesicherung im demographischen Wandel

Healthpro-Academy
In Berlin, Düsseldorf und Zürich (Schweiz)

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0211/... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Mittelstufe
Beginn An 3 Standorten
Unterrichtsstunden 8 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
Beschreibung

Sinkende Geburtenraten und ansteigende Lebensdauer verändern die Altersstruktur in Deutschland auch in Unternehmen und Organisationen. Mit einer generationengerechten Unternehmens- und Personalpolitik schaffen Sie die Voraussetzungen, auch mit einer durchschnittlich älteren Belegschaft innovativ und wettbewerbsfähig zu bleiben.
Gerichtet an: Geschäftsführer, Personalverantwortliche, Betriebsräte und Mitarbeitervertretungen, Unternehmens- und Betriebsberater

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Düsseldorf
Graf-Adolf-Str. 102, D-40210, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Zürich
Bahnhofstr. 98-100, 8001, Zürich, Schweiz
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Düsseldorf
Graf-Adolf-Str. 102, D-40210, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Zürich
Bahnhofstr. 98-100, 8001, Zürich, Schweiz
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Führungsposition im Funktionsbereich Personal

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Branding
Management
Wirtschaft
Fachkräftesicherung
Generationenmanagement
Nachfolgeregelung
Demografie-Kompetenz
Wandel gestalten
Fachkräftesicherung im demographischen Wandel
Organisation
Demographischen Wandel

Dozenten

Ingrid Mayer-Dörfler
Ingrid Mayer-Dörfler
Personalrekrutierung, Personalmanagement

Die Betriebswirtin und Organisationsentwicklerin Ingrid Mayer-Dörfler (Jg. 1955) ist seit 1998 als selbständige Trainerin und Coach tätig. Sie hat eine Ausbildung zur systemischen Organisationsentwicklung absolviert und ist zertifizierte Knowledgemaster und NLP-Trainerin. Sie leitete über 10 Jahre ein mittelständisches Unternehmen und verfügt über langjährige Erfahrung als Dozentin bei einem renommierten Bildungsträger. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Konzeption von Personalentwicklungsmaßnahmen und die Entwicklung von Strategieworkshops. Mayer-Dörfler ist Partnerin der Unternehmensberatung

Themenkreis

Wandel gestalten - Fachkräftesicherung im demographischen Wandel

Deutschland ist wie kein anderes Land vom demographischen Wandel betroffen. Laut zuverlässigen Prognosen werden der Wirtschaft in zehn Jahren rund fünf Millionen Fachkräfte fehlen. In zahlreichen Unternehmen und Organisationen ist der Kampf um qualifizierte Mitarbeiter längst ausgebrochen. Gleichzeitig steigt das Durchschnittsalter der Belegschaften weiter an und macht neue Personalstrategien erforderlich.

Wissen Sie, wie sich eine attraktive Arbeitgebermarke aufbauen lässt? Oder kennen Sie Strategien zur Integration und Bindung von neuen Talenten? Kennen Sie betriebsgerechte Maflnahmen um Mitarbeiter fit und belastbar zu halten?

Inhalt
Der Workshop stellt die Chancen der Demographie auf betrieblicher Ebene vor und liefert praktische Ansätze zur Fachkräftesicherung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Im Fokus stehen Methoden zur Rekrutierung und Integration von neuen Personalpotentialen. Dabei wird deutlich, wie nützlich eine wertschätzende Unternehmenskultur ist. Der Workshop vermittelt relevante Instrumente für eine motivations- und gesundheitsfördernde Zusammenarbeit von allen Beschäftigten. In praktischen Übungen geben Fallstudien die notwendigen Impulse für die Übertragung in die eigenen Arbeitsbereiche.

Aufbau

  • Fachkräftesicherung in KMU
  • Employer Branding und Personalrekrutierung 2.0
  • Diversity Management
  • Wertschätzende Unternehmenskultur
  • Generationengerechte Personalpolitik

Zielgruppe

Geschäftsführer, Personalverantwortliche, Betriebsräte und Mitarbeitervertretungen, Unternehmens- und Betriebsberater

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12