Work-Life-Balancing

AMB - Akademie
Inhouse

480 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Sie verringern die Gefahren des Lebens im Hochgeschwindigkeitszeitalter. Sie gestalten Ihren Umgang mit Ihrer (Lebens-)Zeit souverän. Sie unterscheiden "altes" und "neues" Zeitmanagement. Sie lernen mit den psychologischen Hintergründen von Streß umzugehen und für sich zu entschärfen. Sie gewinnen an Lebensqualität durch Schaffung von Gleichgewicht in Ihren Lebensbereichen

Wichtige informationen

Dozenten

Andreas M. Bruns
Andreas M. Bruns
Trainer

Gesellschafter Geschäftsführer Trainer, Coach, Consulter Jahrgang 1971 Qualifikationen: * BDVT - geprüfter Trainer und Berater * TZI (Themenzentrierte Interaktion) * TA Tranaktionsanalyse * NLP (Neurolinguistische Programmierung) * AdA (Ausbildung der Ausbilder / AEVO) * MBTI-Trainer (DGAT) Andreas M. Bruns hat eine ungewöhnlich intensive und breite Ausbildung als Trainer erfahren.

Themenkreis

In diesem Seminar lernen Sie Strategien kennen, mittels derer Sie eine Balance Ihrer verschiedenen Lebensbereiche herstellen können. Sie erfahren, wie Sie optimaler mit zunehmenden Belastungen und Stress umgehen und Sie diese Fähigkeiten für Ihre Aufgaben positiv nutzen können. Die Veranstaltung macht Sie mit dem Zeitmanagement der neuen Generation vertraut. Basierend auf klassischen und modernen Techniken lernen Sie, die Schwerpunkte Ihres Tuns auf das Wesentliche verlagern zu können.

Inhalte :

* "Wichtig" versus "Dringend"
* eigenverantwortliches Handeln und die Konsequenzen
* Ursache-/Wirkungsprinzip von Streß
* Umgang mit Streß / Streßabbau & -vermeidung
* berufliche & private Selbstanalyse
* optimale Zielsetzungen
* richtige Zeitver(sch)wendung
* Umgang mit Störungen und Zeitdieben
* Prioritäten sinnvoll setzen

Methodik :

Besonderer Wert wird auf die Behandlung konkreter Fallbeispiele aus dem beruflichen Alltag der TeilnehmerInnen gelegt. Der Trainingsprozeß verläuft im Wechsel von TrainerInput, medialer Präsentation und Einzel-/Gruppenarbeit sowie Übungen.

Die Bereitschaft zur persönlichen Auseinandersetzung ist erwünscht.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: ( zzgl. 76,80 € MwSt.)
Maximale Teilnehmerzahl: 10

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen