The Work of Byron Katie - Kompaktkurs

DIHK Service GmbH
In Berlin und Münster

450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis)
WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Münster
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Vier Fragen, die Ihr Denken verändern können (Kompaktkurs)

Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die einen pragmatischen Weg zu mehr Gelassenheit im Alltag und Zugang zu ihrer inneren Weisheit finden wollen.
Was ist The Work? The Work besteht aus lediglich vier Fragen und Umkehrungen von stressigen Gedanken und Glaubenssätzen. Entwickelt von der Amerikanerin Byron Katie, die 1986 nach mehreren Jahren schwerster Depression eines morgens wie verwandelt aufwachte. Schmerz, Dunkelheit und Verzweiflung waren vorbei - und sie erkannte, dass es nicht die Welt war, an der sie gelitten hatte, sondern dass ihre Gedanken über die Welt der Grund ihres Leidens gewesen waren.

Was wir über die Welt, unsere Mitmenschen und uns selber denken, das bestimmt hochgradig unser Erleben der eigenen Situation. Positiv wie negativ. Grund genug also, etwas genauer hinzu`hören` - was denken wir denn so den lieben langen Tag?
Ein paar Beispiele.
- "Ich bin ihm/ihr egal.”
- "Mein Kollege nimmt sich zu wichtig.”
- "Mein Chef sollte meine Arbeit mehr wertschätzen.”
- "Ich will die Liebe meines Partners/meiner Partnerin.”
- "Ich brauche mehr Geld.”

The Work ist ein Frageprozess, der dabei unterstützen kann, dass stressige Gedanken ihre Macht über uns verlieren und uns schließlich sogar ganz loslassen können. Statt unsere Gedanken mit Fakten zu verwechseln, werden diese mit kindlicher Unschuld und Ehrlichkeit gesammelt.
Anschließend werden die gefundenen Gedanken einer nach dem anderen mit The Work untersucht. Jeder kann The Work machen - einzige Voraussetzung: ein offener Geist.
The Work kann dabei helfen, emotional und gedanklich flexibel zu bleiben, anderen und sich selbst zu vergeben und verständnisvoller zu sein, Wahlmöglichkeiten zu erkennen, zu reifen und innerlich gelassen zu bleiben.

Das Seminar bietet eine ebenso kompakte wie intensive Auseinandersetzung mit The Work und ist für Einsteiger wie für Personen mit ersten Vorkenntnissen gleichermaßen geeignet.
Zur Vorbereitung wird die Lektüre von Byron Katies `Lieben was ist` empfohlen.

Direkt zum Seminaranbieter