Württemberger in Brünn

Schwäbisch Gmünder Volkshochschule e.V.
In Schwäbisch Gmünd

6 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7171... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Schwäbisch gmünd
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Dieser warb noch andere Fachleute an und machte sich auf nach Brünn ca. 1773). Mit Seitter begann der Aufstieg von Brünn zum "Manchester Österreichs". Seitter war Protestant und überzeugte Josef II. anlässlich dessen Besuches in Brünn, dass es wirtschaftlich ein großer Vorteil wäre, wenn in Brünn ein evangelisches Bethaus bestünde.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Schwäbisch Gmünd
Münsterplatz 15, 73525, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Gerd Hanak
Gerd Hanak
Leiter

Dipl. Ing

Themenkreis

Württemberger in Brünn In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Osten

Warum Württemberger in Brünn? Bayern wäre viel näher gewesen. Wie so oft spielt hier der Zufall eine Rolle. Der Finanzier Köfiller pachtete eine von der Regierung eingerichtete Feintuchfabrik. Weil er aber von der Textilerzeugung nichts verstand, suchte er "im Reich" Fachleute. Bereits in Augsburg fand er in Bartholomäus Seitter das was er suchte.
Dieser warb noch andere Fachleute an und machte sich auf nach Brünn ca. 1773). Mit Seitter begann der Aufstieg von Brünn zum "Manchester Österreichs". Seitter war Protestant und überzeugte Josef II. anlässlich dessen Besuches in Brünn, dass es wirtschaftlich ein großer Vorteil wäre, wenn in Brünn ein evangelisches Bethaus bestünde, weil dann viele Fachleute zuwandern würden. Einen Monat später verkündete Josef II. das Toleranzpatent.
Der erste Pastor, Rieke, kam aus Stuttgart, es folgten viele nach. Protestanten, Württemberger, Lehrer, Fachleute aus Urach, Metzingen, Stuttgart, die in Brünn Industrielle wurden. 1841 wurde jede dritte in Österreich - Ungarn erzeugte Dampfmaschine in der Fabrik von Heinrich Luz hergestellt. Luz kam 1814 aus Metzingen nach Brünn.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Preis: Kursgebühren: 6,00 EUR

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen