Zeit- und Selbstmanagement für Lehrerinnen und Lehrer - Souverän - strukturiert - effektiv / Auf Anfrage von Gruppen/Kollegien

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Volkshochschule der Stadt Köln

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen und Erziehungskräfte aus dem Offenen Ganztag Gehetzt von eine Stunde in die Nächste? Wirkliche Pausen gibt es eigentlich nicht? Streitschlichtung, Organisation, Konferenzen, Elterngespräche, die Anforderungen des Schulalltags sind viel...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Organisation

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln Amt für Weiterbildung Beschreibung: Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen und Erziehungskräfte aus dem Offenen Ganztag Gehetzt von eine Stunde in die Nächste? Wirkliche Pausen gibt es eigentlich nicht? Streitschlichtung, Organisation, Konferenzen, Elterngespräche, die Anforderungen des Schulalltags sind vielfältig und oft nicht planbar. Die Vorbereitung zuhause bietet Freiräume und fordert gleichzeitig Disziplin, um sie mit persönlichen und familiären Anforderungen \"unter einen Hut zu kriegen\". Bei den alten Römern hieß es \"Carpe Diem\" \"Nutze den Tag\". Bei den alten Griechen sprach man: \"Chronou Fithou\" \"Trauere um die Zeit\" (die Du nicht gut genutzt hast). Wie gehen Sie mit Ihrer Zeit um? Sind Sie damit zufrieden oder kämpfen sie mit dem Gefühl sich zu verzetteln, von Aufgaben und Anforderungen überschwemmt zu werden, zu wenig Zeit zu haben? In diesem Seminar entwickeln/optimieren Sie mit Kolleginnen und Kollegen Ihr persönliches Zeitmanagement System. Ziel ist es, pragmatische, auf Ihren Schullalltag abgestimmte, Konzepte zu entwickeln, um: - Dringendes von Eiligem zu unterscheiden - \"Nein\" zu sagen - Zeitfressern auszuweichen - Erholungsphasen einzubauen - Kurzfristige, mittelfristige und langfristige Strategien zu planen Auf Anfrage von Institutionen oder Gruppen. Bitte nehmen Sie dazu telefonisch mit uns auf: Tel. (0221) 221-23742 oder vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de.\n\nDieser Kurs richtet sich an: Lehrerkräfte aller Schulstufen und -formen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen