Kurs derzeit nicht verfügbar

Aktuelle Änderungen bei der Lohnsteuer und Sozialversicherung

Seminar

In Bremen ()

790 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Dauer

    1 Tag

Auch dieses Jahr bringt umfassende Änderungen im Lohnsteuerrecht mit sich. Dabei sind die Neuerungen nicht nur für speziell mit der Lohnsteuer befasste Abteilungen relevant, sondern wirken sich auch auf viele andere Bereiche der Unternehmensplanung aus. So gilt es zum Beispiel auch im Bereich der umfassenden steuerlichen Mandatsbetreuung, lohnsteuerliche Fragestellungen zu beachten. Erfahren Sie von uns die wichtigsten Änderungen zu Firmenwagen, Arbeitszimmer und Reisekosten! Lernen Sie in unserer Aktuelle Änderungen bei der Lohnsteuer und Sozialversicherung Fortbildung, steuerliche Fragen beim Gesellschafter-Geschäftsführer oder bei der betrieblichen Altersversorgung richtig zu beurteilen! Verschaffen Sie sich einen rechtssicheren Überblick über die Vielzahl steuerlicher Einzelfragen zum Arbeitslohn!

Hinweise zu diesem Kurs

Es sind grundlegende BWL-Kenntnisse erforderlich.

Unternehmensleitung, Fach- oder Führungskräfte und Assistenten, die sich mit steuerlichen Fragen auseinandersetzen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 11 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Lohnsteuer

Inhalte

Tagesaktuelle Informationen zu Reformen und Gesetzesänderungen - Verwaltungsanweisungen und Finanzrechtsprechung - Gesetz zur Eindämmung missbräuchlicher Steuergestaltungen und zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung - Künftig zu erwartende Rechtsänderungen Aktuelle Rechtsprechung und Verhaltensanweisungen - Dienstwagenbesteuerung, Reisekosten, Wegfall des Höchstbetrags für häusliche Arbeitszimmer, Umzugskosten, Jahreswagenrabatte als Arbeitslohn, Sachbezüge, Werbungskostenabzug in Fällen des ?abgekürzten Vertragswegs?, beschränkte Abziehbarkeit von Arbeitnehmerbeiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung, Rechtsanspruch auf Verpflegungspauschalen bei einer doppelten Haushaltsführung, doppelte Haushaltsführung (Familienwohnungswechsel am gleichen Ort), Zinszuschüsse zu Arbeitnehmerdarlehen immer steuerpflichtig, Entschädigungen in Entlassungsfällen, Übertragung originärer urheberrechtlicher Verwertungsrechte, verfassungswidrige Ausschlussfrist für die Antragsveranlagung bei Arbeitnehmern, Fragen zur Lohnsteuer beim Gesellschafter-Geschäftsführer, Schuldzinsen für den Erwerb von Gesellschaftsanteilen des Arbeitgebers, die 1%-Regelung bei Fahrzeugen, Steuerfreiheit von Abfindungen mit Übergangsregelung, Steuer- und Sozialversicherungsfreiheit von Heirats- und Geburtsbeihilfen, Abzug der Werbungskosten für erwerbsbedingte Kinderbetreuungskosten Das neue Elterngeld Rentenversicherungspflicht bei GmbH-Geschäftsführern Auswirkungen der Gesundheitsreform auf die Lohn- und Gehaltsabrechung - Beitragslastenverteilung und Zuschüsse zur Krankenversicherung Erste Erfahrungen zur neuen Umlageversicherung - Neue steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Eckwerte zum 1.1.2007 - Beitragssätze und Beitragsbemessungsgrenzen

Aktuelle Änderungen bei der Lohnsteuer und Sozialversicherung

790 € inkl. MwSt.