date up training GmbH

Alltagsbegleiter nach § 43b SGB XI (m/w/d)

date up training GmbH
In Hamburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Hamburg
Dauer 91 Tage
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • Hamburg
  • Dauer:
    91 Tage
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Ihre Aufgaben sind, eine positive Einflussnahme auf das physische/psychische Befinden der betreuten Personen, um deren Lebensqualität zu erhöhen. Durch Zuwendung, Betreuung und Aktivierung soll den pflegedürftigen Menschen mehr Wertschätzung entgegengebracht werden. Weiterhin fördern Sie den Austausch mit anderen Menschen und ermöglichen den Pflegebedürftigen eine Teilnahme am gemeinschaftlichen Leben.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Hamburg
Frankenstraße 7, 20097, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Hamburg
Frankenstraße 7, 20097, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Interessenten mit und ohne Vorerfahrungen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Anatomie
Physiologie

Themenkreis

Kursinhalte: - Rahmenbedingungen, Berufsfeld, Struktur der Altenhilfe - Menschbild, Ethik, Professionelle Beziehungsarbeit - Struktur der Altenhilfe, Grundlagen der Pflegeplanung, Grundlagen Recht Teil I und Teil II - Beobachtung, Wahrnehmung, Hygiene - Gestaltung eines gesunden Frühstücks (Theorie) - Beobachten, Wahrnehmen, Selbsterfahrung - Kommunikation - Anatomie, Physiologie des Ohres und der Augen - Erste-Hilfe-Kurs - Nervensystem, Anatomie, Physiologie - Grundkurs Validation Teil I und Teil II - Grundkenntnisse der Biographiearbeit - Beschäftigungsangebote - Geistige Behinderung - Basale Stimulation Quelle nach Trainer Peter Nydahl: Theorie und Praxis Teil I und Teil II - Hauswirtschaft, Lebensmittelhygiene, Küchenhygiene, Zubereitung einer Mahlzeit (Theorie) - Feste gestalten feiern in einer Pflegeeinrichtung - Verdauungssystem, Verdauungsvorgang - Bewegungsapparat, Anatomie, Physiologie, Bewegung und Gymnastik - Beschäftigungsangebote, kulturelle Angebote, Erinnerungspflege - Sterben und Tod Teil I und Teil II - Themenfeld Schmerz - Umgang mit „schwierigen“ Bewohnern in der Alten- und Behindertenhilfe - Planung und Organisation von besonderen Projekten - Projektarbeit - praktische Übungen zu einzelnen Themenbereichen Inklusive 4-wöchiges Praktikum in einer Pflegeeinrichtung. Zu den Aufgaben eines Alltagsbegleiters gehört eine positive Einflussnahme auf das physische und psychische Befinden der betreuten Personen, um deren Lebensqualität zu erhöhen. Durch Zuwendung, Betreuung und Aktivierung soll den pflegedürftigen Menschen mehr Wertschätzung entgegengebracht werden. Der Kurs richtet sich an alle Interessenten mit und ohne Vorerfahrungen, die in der Betreuung als Alltagsbegleiter/innen arbeiten möchten.