Amoklauf - Ursachen, Wirkung, Prävention - Theorie und Praxis

Seminar

Inhouse

368 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Methodik

    Inhouse

  • Dauer

    3 Tage

Verbesserter Umgang mit der Problematik der Entstehung und Prävention von Amokläufen im schul- und einrichtungsnahen Umfeld.
Gerichtet an: Lehrer, Erzieher, Berufschullehrer, Leiter von Einrichtungen und Organisationen usw.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Olaf Hoffmann

Olaf Hoffmann

Freiberufler

Mit 24 Jahren Berufserfahrung im sozialen Bereich verfügt Ihr Trainer über ein breites Feld an praktischem und theoretischem Wissen gerade im Arbeitsbereich Jugendhilfe. Dabei hat er 11 Jahre vor allem mit traumatisierten und schwer zugänglichen jungen Menschen sehr erfolgreich gearbeitet. Erfahrung

Inhalte

Immer wieder erfahren wir von Amokläufen verschiedensten Ausmaßes besonders in Schulen und Berufschulen sowie in öffentlichen Einrichtungen, Ämtern und Behörden. Oftmals ist dabei die Systematik des Amoklaufes unbekannt und so fehlen Möglichkeiten der Prävention und der Gestaltung des adäquaten Handelns. Der Kurs deckt die Zusammenhänge von Lebensgeschichte, Amoklauf, Wirkung und Prävention auf und vermittelt ein zeitgemäßes Grundgerüst zum Umgagn mit der psychischen und physischen Ausnahmesituation.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Der angegebene Preis bezieht sich auf eine Einzelperson. Für vom Veranstalter organisierte Inhouse-Veranstaltungen mit 7 bis maximal 12 TN wird ein Pauschalpreis von 2.500€ (mit Honorarquittung) oder von 2.975€ (mit ordentlicher Rechnung) berechnet.


Maximale Teilnehmerzahl: 12

Amoklauf - Ursachen, Wirkung, Prävention - Theorie und Praxis

368 € zzgl. MwSt.