Alanus Hochschule gGmbH

Kurskatalog

Themeninhalte

Themenart

Alle zeigen Gesamtkatalog anzeigen

Mehr Information

Geschichte

Kunst in die Gesellschaft tragenBildende und Darstellende Künste bilden den Kernbereich der Hochschule. Doch neben der freien Kunst fördert sie in den Studiengängen Architektur, Kunsttherapie und Lehramt Kunst den Transfer der Künste in gesellschaftliche Handlungsfelder. Einzigartig ist der BWL-Studiengang, der zukünftige Manager ausbildet, die nicht nur über betriebswissenschaftliches Fachwissen verfügen, sondern sich in ihrem Arbeitsleben zugleich auch auf künstlerische Prozessfähigkeit und kulturwissenschaftliches Reflexionsvermögen stützen können.

Die Vorteile, hier zu studieren

Der Blick über den Tellerrand: Studium GeneraleDer Verbindung von Kunst und Wissenschaft sowie dem fach- und jahrgangsübergreifenden Austausch zwischen den Studierenden dient das Studium Generale mit Veranstaltungen in Philosophie, Kunst- und Kulturgeschichte, Literaturwissenschaft, Erziehungs- und Sozialwissenschaften. Es ist ein verbindlicher Bestandteil aller Studiengänge und ein zentrales Element im Selbstverständnis der Hochschule. Das Studium Generale soll die Studierenden – über ihre jeweils spezifische Ausbildung hinaus – zum eigenständigen und kritischen Denken inspirieren und sie befähigen, den eigenen ästhetischen und gesellschaftlichen Standpunkt zu finden und zu begründen.

Spezialgebiete

Studierende: 530Schwerpunkt Fachbereiche: Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Architektur, Bildungswissenschaft, Künstlerische Therapien, WirtschaftAnzahl Studienfächer: 4 Bachelorstudiengänge, 1 Diplomstudiengang, 6 Masterstudiengänge, 1 Lehramtsstudiengang

Beschreibung

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, gegründet 1973, ist eine staatlich anerkannte Kunsthochschule in freier Trägerschaft. Sie zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination künstlerischer und wissenschaftlicher Fächer aus. Alle Abschlüsse sind staatlich anerkannt und damit denen an Universitäten, staatlichen Akademien und Kunsthochschulen gleichgestellt.Folgende Studiengänge werden angeboten:- Bildende Kunst (Abschluss: Bachelor of Fine Arts, Master of Fine Arts),- Schauspiel/Sprechkunst (Abschluss: Diplom),- Eurythmie (Abschluss: Bachelor of Arts, Master of Arts),- Architektur (Abschluss: Bachelor of Arts),- BWL (Abschluss: Bachelor of Arts, Master of Arts*),- Lehramt Kunst (Abschluss: Erstes Staatsexamen),- Pädagogik (Abschluss: Master of Arts),- Leitung, Bildung und Forschung in heilpädagogischen und sozialtherapeutischen Arbeitsfeldern (Abschluss: Master of Arts),- Kunsttherapie (Abschluss: Master of Arts).*Im Akkreditierungsverfahren

Alanus Hochschule gGmbH