Arbeitsrecht in der Praxis - Neuste Rechtsprechung

Seminar

In Hannover

360 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Hannover

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Im Rahmen von Personalentscheidungen sehen sich Vorgesetzte immer wieder mit rechtlichen Fragestellungen konfrontiert, die genaue Kenntnisse des Arbeitsrechts erfordern. Dieser Workshop bietet eine Plattform zum intensiven Erfahrungsaustausch für Mitarbeiter, die unsere Reihe "Arbeitsrecht in der Praxis" besucht haben oder über gleichwertige Kenntnisse verfügen. Di..
Gerichtet an: Führungskräfte aller Bereiche, Personalfachkräfte, Personalleiter sowie selbstständige Unternehmer ab einer Betriebsgröße von mehr als 10 Mitarbeitern, die ihre arbeitsrechtlichen Kenntnisse aktualisieren und weiter vertiefen möchten.Betriebsratsmitglieder

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Inhalt

Es wird die neueste Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts anhand von ausgewählten Fällen besprochen.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit der Referentin aktuelle Fälle aus der Rechtsprechung sowie ihrer eigenen betrieblichen Praxis zu diskutieren.

Sie werden dadurch das vorhandene Wissen vertiefen und ihre Kenntnisse nach dem neuesten Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung aktualisieren.

Falls eigene Fälle behandelt werden sollen, bitten wir Sie, uns diese ca. 2 Wochen vor Workshopbeginn einzureichen.

Teilnehmer

  • Führungskräfte aller Bereiche, Personalfachkräfte, Personalleiter sowie selbstständige Unternehmer ab einer Betriebsgröße von mehr als 10 Mitarbeitern, die ihre arbeitsrechtlichen Kenntnisse aktualisieren und weiter vertiefen möchten.
  • Betriebsratsmitglieder



Trainer

Ute Knüppel, Hannover

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Arbeitsrecht in der Praxis - Neuste Rechtsprechung

360 € zzgl. MwSt.