Ausbildereignungskurs

IHK

In

1001-2000 €

Beschreibung

  • Tipologie

    IHK

  • Niveau

    Fortgeschritten

Beschreibung

Der Ausbildereignungskurs ist ein zweiwöchiger Vollzeitkurs, zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Ausbilder. Dieser Kurs vermittelt berufs- und arbeitspädagogisches Wissen.

Wichtige informationen

Dokumente

  • Ausbildereignungskurs

Einrichtungen

Lage

Beginn

Beginn

auf Anfrage

Beginn

06.Jan. 2021Anmeldung möglich
08.Jan. 2022Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 12 Monate Berufserfahrung (Branchenunabhängig)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen
  • Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
  • Handlungsspezifische Qualifikationen
  • Praktische Qualifikationen
  • Personalführung
  • Ausbildung der Ausbilder
  • Fachkompetenzen
  • Recht
  • Personalwesen
  • Mitarbeitergespäche

Dozenten

Dr. Uwe Kosok

Dr. Uwe Kosok

Wirtschaftsjurist Recht, Rechnungswesen

Gabriel Vogt

Gabriel Vogt

Hotelorganisation, Projektmanagement

Inhalte

Vorbereitungskurs auf die schriftliche und mündliche Ausbildereignungsprüfung der Industrie- und Handelskammer. Dieser Kurs vermittelt berufs- und arbeitspädagogisches Wissen in folgenden Bereichen:

  • Grundfragen der Berufsausbildung
  • Planung und Durchführung der Ausbildung
  • Rechtsgrundlagen der Ausbildung
  • Entwicklung der Jugendlichen in der Ausbildung
Die Ausbildereignungsprüfung ist Voraussetzung für die Meisterprüfung

Zusätzliche Informationen

Anmeldefrist für den Start im Januar ist der 1. Dezember.

Die Prüfungen werden ein bis zwei Wochen nach Kursende von der IHK Bayern abgenommen. Termine und Orte der Prüfung bekommen die Teilnehmer frühzeitig von der IHK Bayern mitgeteilt. Bitte die Prüfung bei der Aufenthaltsplanung berücksichtigen.

Ausbildereignungskurs

1001-2000 €