Ausbildung zum/r Zertifizierten Fuhrparkmanager/in (bfp-AKADEMIE) ®

Bfp-Akademie
In Köln, Bensheim A.D. Bergstraße und Nürnberg

4.590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06131... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs berufsbegleitend
Niveau Anfänger
Ort An 3 Standorten
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 12 Tage
Beschreibung

Die Teilnehmer erhalten das notwendige Wissen, gepaart mit vielen praktischen Übun­gen, um einen Fuhrpark zukünftig operativ erfolgreich zu managen. Die zukünftigen zer­tifizierten Fuhrparkmanager sind nach dem Seminar in der Lage, ein Team bzw. eine kleine Abteilung zu leiten und erfolgreich für Ihr Unternehmen zu agieren.
Gerichtet an: FuhrparkmanagerIn; Fuhrparkverantwortliche

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bensheim A.D. Bergstraße
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Bensheim A.D. Bergstraße
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Qualitäts- und Prozessmanagement im Fuhrpark
Teamführung

Dozenten

Helmut Pätz
Helmut Pätz
Cheftrainer bfp AKADEMIE

Schwerpunkte in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung, Führungs- und Vertriebskräfte Aus- und Weiterbildung. Fachschwerpunkte für Fachtrainings und Prozessbegleitung in den Bereichen Leasing, Full-Service-Leasing und Fuhrparkmanagement. Seit 2001 Cheftrainer der bfp AKADEMIE

Holger Hanika
Holger Hanika
insight-Trainer

ist schon seit mehreren Jahren als Trainer und Berater für Insight - Gesellschaft für Training, Coaching und Consulting tätig. Neben seiner Trainer-Ausbildung (mit Abschluss BDVT-Zertifikat) verfügt er über einschlägige Kenntnisse im kompletten Fuhrparksegment/-Management.

Themenkreis

Inhalte im Detail

Baustein 1 (2 Tage)
Kosten, Analysen und Grundlagen

  • Fahrzeugkostenrechnung - Basis-Instrument des Fuhrparkmanagements
  • Die kaufmännischen Fuhrpark-Grundlagen
  • Car Policy und Dienstwagenvertrag
  • Die rechtlichen Grundlagen der Halterhaftung


Baustein 2 (3 Tage)
Fuhrpark intensiv

  • Das Fahrerlaubnisrecht und seine Auswirkungen
  • Die Unfallverhütungsvorschriften der BG Verkehrs
  • Der digitale Tachograf und die Konsequenzen in der Praxis
  • Arbeitsplatz Dienstwagen - Von der DIN 75410-2 zur ISO 27955
  • Lohnsteuerrechtliches im Fuhrpark

Baustein 3 (2 Tage)
Versicherungskonzepte und Riskmanagement

  • Versicherungskonzepte für den Fuhrpark
  • Versicherungsrecht im Fuhrpark
  • Risk- und Schadensmanagement

Baustein 4 (3 Tage)
Konzepte und Lösungen

  • Fuhrparkmanagementkonzepte
  • Fuhrparkfinanzierungskonzepte
  • Fuhrpark-Service-Konzepte
  • Outsourcing- und Inhousekonzepte
  • Betrieb und Einsatz des Fuhrparks


Baustein 5 (2 Tage)
Projekte, Verträge und Beruf mit Zukunft

  • Qualitäts- und Prozessmanagement im Fuhrpark
  • Fuhrparkmanager oder Fuhrparklei(d)er
  • Testing und Zertifizierung

Die Seminarbausteine 1 bis 4 werden in Abständen von 4 Wochen durchgeführt. Baustein 5 findet ca. 8 Wochen nach Baustein 4 statt, damit die Teilnehmer genug Zeit erhalten, eine qualifizierte Klausurarbeit unter Inanspruchnahme der Tutoren zu erstellen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:
Jeder Teilnehmer erhält im Laufe der gesamten Seminarreihe eine Dokumentation von rund 600 Seiten für die spätere, tägliche Praxis sowie 5 CD-ROMs mit 20 Verträgen, Analysebögen, Gesetzestexten, Rechtsvorschriften, Charts und Unterlagen für die tägliche Praxis. Ergänzend dazu erhält jeder eine praxiserprobte Leasing-Software (HP 12 C) und ein EDV-Programm zur optimalen Berechnung des Geldwerten Vorteils. Weitere Leistungen: Tutorenbetreuung, Zertifizierungs-Test, Erfrischungsgetränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Praktikum: Kein Praktikum notwendig
Maximale Teilnehmerzahl: 15

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen