Ausbildungsmanagement - Englisch Zusatzqualifikation für gewerblich-technische Azubis - IHK

In Xxx

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    IHK

  • Methodologie

    Inhouse

  • Ort

    Xxx

  • Dauer

    nach Vereinbarung

Beschreibung

nach Durchführung dieses Kurses sind die Teilnehmer auf eine Englisch-Prüfung vor der IHK vorbereitet.
Gerichtet an: Auszubildende in gewerblich-technischen Berufen

Einrichtungen

Lage

Beginn

Xxx (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Grundlagen in Englisch, Auszubildende(r) in einem gewerblich-technischen Beruf

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Sie werden auf den schriftlichen und den mündlichen Teil der Prüfung für den gewerblich-technischen Bereich vorbereitet.

Der schriftliche Teil beinhaltet:

  1. Einen Geschäftsbrief nach Stichwortangaben in Deutsch formgerecht in der Fremdsprache formulieren.
  2. Eine kurz gefasste schriftliche Mitteilung nach Stichwortangaben in Deutsch per Telekommunikation als Reaktion auf eine schriftliche fremdsprachige Vorgabe in der Fremdsprache formulieren.
  3. Einen Vermerk in Deutsch über ein in der Fremdsprache geführtes Gespräch mit Hilfe einer schriftlichen Vorlage formulieren.
  4. Einen Vermerk in Deutsch über einen in der Fremdsprache abgefassten Geschäftsbrief formulieren.
  5. Nachweis der Fremdsprachenbeherrschung durch einen Sprachergänzungstest.

Der mündliche Teil besteht aus:

  • Ein Telefongespräch allgemein geschäftlicher Natur in der Fremdsprache führen.
  • Ein Gespräch in der Fremdsprache führen.

Preis auf Anfrage