Ausbildungsmanagement - Fremdsprachenkorrespondent/in IHK - ausbildungsbegleitend

IHK

In Xxx

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    IHK

  • Ort

    Xxx

  • Dauer

    nach Vereinbarung

Beleg der Sprachkenntnisse in Verbindung mit kaufmännischen Ausbildungs-inhalten durch die Abschlußprüfung Fremdsprachenkorrespondent/in vor der IHK.
Gerichtet an: Auszubildende, die während ihrer Ausbildungszeit parallel einen Fremdsprachenabschluss erlangen möchten, um ihre sprachlichen Fähigkeiten zu attestieren.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Xxx (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Eine Ausbildung in einem Betrieb, der den Einsatz von Fremdsprachen in der täglichen Arbeitswelt fordert und fördert.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Mit der Qualifizierung zur Fremd­sprachen­­korrespondent/in IHK können Sie Ihre kaufmännischen Kenntnisse mit einer anerkannten Sprachenausbildung verknüpfen.

In diesem Seminar werden Sie systematisch auf die Anforderungen und Inhalte der IHK-Prüfung vorbereitet.

  • Übersetzungen fremdsprachlicher kfm. Briefe ins Deutsche
  • Führen von Geschäftstelefonaten (Telephoning)
  • Wirtschaftsgeografie und Handelskunde
  • Wirtschaftsbezogene Diktate
  • Wirtschaftspolitischer Zusammenhang des Ziellandes

Ausbildungsmanagement - Fremdsprachenkorrespondent/in IHK - ausbildungsbegleitend

Preis auf Anfrage