Automation & IT

Technische Hochschule Köln
In Gummersbach

2.662 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Master
Ort Gummersbach
Dauer 2 Jahre
  • Master
  • Gummersbach
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

The main aim of the course is to expand students' knowledge and methodological skills in automation technology and application-oriented computer science. The master's degree course also expands students' capabilities to adopt a systems approach in their projects. The program fosters analytical thinking and thereby increases the student's abilities to meet the demands of rapidly changing technologies.Graduates will be prepared for responsible positions in research, development, production and management.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Gummersbach
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Gummersbach
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

A good foundation for the application-oriented “Master of Engineering in Automation & IT” are six or seven semester-long Bachelor degree courses in computer science, technical computer science or similar fields.

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Produktdesign und Prozessentwicklung

S
sbcm cm
5.0 06.06.2010
Das Beste: Trotz der Standort... der Campus ist unglaublich schön (brandneu!) und die Lehrer sind sehr professionell, immer erreichbar und auch nett.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Produktdesign und Prozessentwicklung

C
Christopher Wiehe
5.0 13.06.2010
Das Beste: Der Studiengang kann mit einem herkömmlichen Studiengang schlecht verglichen werden. Der große Vorteil des Studienganges ist, dass er sehr stark praxisorientiert ist, so wurde zum Beispiel im ersten Semester ein Projekt mit dem ganzen Semester durchgeführt, indem drei Leuchten auf LED-Basis für einen Industriepartner aus der Region entwickelt wurden. Auch ganz stark im Vordergrund des Studienganges steht der interdisziplinäre Aspekt, der Kombination Design-Technik-BWL, weswegen auch die Studenten aus den unterschiedlichen Bereichen herkommen. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass innerhalb der Projektarbeit das Know-How sich ergänzt und man voneinander lernen kann. Jedoch bringt dies auch Schwierigkeiten mit sich. Hierzu muss man sagen, dass die Abstimmung der Lehrinhalte den Dozenten schwer fällt und teilweise die Vorlesung durch eine Vortragsreihe der Studenten oder ein Form von Projektarbeit ersetzt worden ist. Der Studiengang befindet sich auch noch in seinen Anfangsjahren, weswegen die einen oder anderen Kinderkrankheiten noch behoben werden müssen. Diesem sehe ich aber sehr positiv entgegen, da der Studiengangsleiter sehr engagiert ist. Ich kann den Studiengang nur empfehlen, vor allem für Leute die später viel Projektarbeit manchen werden, man sollte jedoch belastbar und engagiert sein (und ein wenig gelassen).
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Themenkreis

Developments in IT have had a major influence on automation technology. The importance of these developments for the hardware as well as the software sector is further increasing. Currently, a process of integration of industry automation equipment is in progress. In particular, the technical and commercial use of computer and internet technologies are of great importance for the development of local and globally distributed automation solutions.

The usage of computer science in the automation of industrial processes is a major element of automation engineering. Examples include the use of microcontrollers (μC) and digital signal processors (DSP), which are increasingly being programmed in an object-oriented manner in high-level languages.

Considering the major trends in technology it seems likely that the disciplines of computer science and automation engineering will increasingly overlap. Automation engineers will have to pay greater attention to IT and computer science. Computer scientists will play an even greater role in the development of automation technology. New developments like ubiquitous computing will offer promising opportunities for both automation engineers and computer scientists.

Current career prospects in automation engineering are generally considered to be excellent. Potential employers are:

  • Users of automation technology in manufacturing, process and power station engineering as well as facility engineering
  • Automation engineering system integrators
  • Engineering and software development companies
  • Producers of industrial automation components (devices, control systems, etc.) and digital communications systems

Ubiquitous computing will result in an increased demand for well trained and qualified
computer scientists and automation engineers from

  • Hard- and software manufacturers
  • Information technology system integrators
  • IT service companies

The course will focus on the following areas:

  • Automation and Control
  • Modelling and Simulation
  • Industrial IT
  • IT security
  • Communication systems
  • Robotics

The Master's program consists of 4 terms:

* Terms 1 and 2 procure technological know-how in the form of lectures, tutorials and laboratory courses.
* In term 3 case studies are carried out in small teams of three to five students.
* In term 4 the programme is concluded with the Master's thesis.

By emphasizing knowledge transfer, the first two terms provide the methodical and technical foundation for the Master program .

In the third term, students develop technical and methodical, as well as social and individual competencies by working on team-oriented case studies. The case studies are based on and related to actual research problems.

The programme ends with the award of the degree Master of Engineering (MEng).

Beginn: WS
Bewerbungsverfahren/-frist: FH Köln/ 30.06.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gem. unserer Beitragsatzung erhebt die Fachhochschule Köln Studienbeiträge in Höhe von 500, - €. * zusätzlich : Semesterbeiträge Wintersemester 2009/2010 165,50 €

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen