Kraftortreisen Marianne Quast

Avalon - Kraftortreise nach Südengland

Kraftortreisen Marianne Quast
In Glastonbury (Grossbritannien)

1.600 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort Glastonbury (Grossbritannien)
Unterrichtsstunden 45h
Dauer 1 Woche
  • Praktisches Seminar
  • Mittelstufe
  • Glastonbury (Grossbritannien)
  • 45h
  • Dauer:
    1 Woche
Beschreibung

In Britannien sind die Sagen von der Apfelinsel im Nebelmeer mit den Priesterinnen von Avalon, von der Suche nach
dem heiligen Gral und der Legende von König Artus, dem Merlin und den Rittern der Tafelrunde noch sehr lebendig.
Wir wandern auf diesen alten Spuren und besuchen besondere Plätze, die in den damaligen Zeiten für das Verstehen
der größeren Zusammenhänge errichtet und genutzt wurden. Die wunderschöne Natur schenkt uns durch ihre
zauberhafte Ursprünglichkeit ein tiefes Durchatmen vom Alltag und körperliche Regeneration. Besonders in
Glastonbury berühren sich keltische und christliche Mystik, die in ihren symbolischen Bedeutungen erfahrbar
werden. Auch Heute ist die stärkende Wirkung fühlbar, da die meist unberührte Landschaft die Besucher andächtig
macht und eine wache Bewusstheit nach Innen fördert. Dies entspannt und klärt den Geist.
Ich begleite Dich auf der Reise mit Vorträgen zu geschichtlichen und tiefenpsychologischen Zusammenhängen, mit
Übungen für sensitive Wahrnehmung, hypnotherapeutischen Meditationen und im offenen Austausch in der
Gruppe. Viel Zeit für Dich selbst und das Genießen der typischen britischen Kleinstädte runden die Fahrt ab.

Wichtige informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Glastonbury (Grossbritannien)
Karte ansehen
Wick Lane

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Wir werden in Somerset auf der idyllischen Farm Middlewick bei Glastonbury in Cottages untergebracht sein. Es gibt Einzel- und Doppelzimmer (mit separaten Betten). Die Unterkunft liegt am Fuße des Glastonbury-Tor in der Nähe von über 1000-jährigen Eichen. Von dort aus erwandern wir alle wichtigen Plätze in Avalon. In den ersten Tagen besteigen wir den alten Torhügel, genießen den Garten Chalice Well und die Glastonbury Abbey mit den Verläufen der weißen und roten Quelle und fahren zur gotischen Kathedrale von Wells. Es folgen Tagesausflüge nach Wiltshire: Für Stonehenge habe ich eine Sondererlaubnis für eine Stunde früh am Morgen um im Inneren des Steinkreises zu sein zu können. Wir besichtigen den Stonecircle von Avebury und Silbury Hill, sowie West Kennet Long Barrow. Optional sind auch Tagesausflüge mit Wanderungen nach Cornwall möglich: Tintagel und zum Wasserfall St. Nectan´s Glenn oder evtl. ins Exmoor zu einer kleinen Kapelle bei Porlock Weir nahe der Küste. Letztendlich wird es kein festes Programm geben und vieles kann individuell aus den Wünschen der Teilnehmer heraus entstehen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Berater, Coaches, Therapeuten, Interessierte für Geomantie und Naturverbundene

· Voraussetzungen

Wichtig ist, dass die Teilnehmer körperlich gesund, gut zu Fuß auch länger (auch bergauf, bergab und manchmal mitten durch die Natur) unterwegs sein können, trittsicher und wetterfest sind.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Erlebnisorientiert, Vorträge und Wissensvermittlung vor Ort an mystischen Orten

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Folgende Reiseinformationen bitte beachten: Bitte mitnehmen: Gültiger Personalausweis, Windbreaker-Regenjacke, faltbares wasserdichtes Sitzkissen, Kopfbedeckung, leichter Rucksack, wasserfeste bequeme Schuhe zum Wandern, Trinkflasche, Utensilien für Picknick unterwegs, Sonnenschutz, EC-Karte, Steckdosen-Adapter für GB, englisches Bargeld. Reisedaten: Teilnehmerzahl: 8 bis 15 Personen. Flug voraussichtlich ab Flughafen Düsseldorf nach London-Heathrow mit Brithish Airwairs. Abflug: ca. 06:45 Uhr am Samstag, 24.08.2019 - Ankunft: ca. 21:30 Uhr Samstag, 31.08.2019 Treffpunkt für alle Teilnehmer (auch für jene, die extra fliegen möchten) ist früh am Morgen um 09:00 Uhr in London-Heathrow! Die Reisekosten beinhalten: 750,- € Seminargebühr für Reiseführung, Organisation und sensitiv-beratende Begleitung von Marianne Quast, sowie 1.200,- € bei Einzelzimmer, 1.000,- € bei Doppelzimmer und für Hin- und Rückflug, Busmiete, Transport in England, 7 Übernachtungen in den Cottages, Verpflegung und Eintritte für Stonehenge, Chalice Garden und Glastonbury Abbey. Wir kochen zusammen für uns. So können alle individuellen Essensbedürfnisse berücksichtigt werden.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Geomantische Grundlagen
Symbolkunde
Mythologie
Natur
Neolitische Architektur
Kraftorte
Energetische Wahrnehmungstechnicken
Feinstoffliche Übungen
Keltische Tradition
Kathedralen

Dozenten

Marianne Quast
Marianne Quast
Kraftortreisen

Jagrgang 1971 Hypno- und systemischer Coach, psychologische Astrologin, Musikpädagogin, Kraftortreisende im europäischen Raum seit 2001 www.mariannequast.de Mein besonderes Augenmerk liegt immer auf einer wertschätzenden, tiefgehenden und entwicklungsfördernden Haltung meinen Klienten gegenüber. Anstöße geben, Impulse setzen, zusammen mit meiner Sensitivität und Klarheit immer nah mit der konkreten Lebenssituation verbunden – so verstehe ich eine gute Begleitung. Mein ganz besonderes Steckenpferd sind mittlerweile meine Kraftortreisen

Themenkreis

Inhalte der Fortbildung:

Burn-Out-Prävention, Vermittlung und Anwendung von Entspannungstechniken, geomantische Grundlagen, mythologische Betrachtungen des Zusammenspiels von Natur und Bauwerken über die Jahrtausende und deren Wirkungen auf Körper, Geist und Seele, Erforschung der Hintergründe von neolithischen Henges und anderen Steinsetzungen.