Kurs derzeit nicht verfügbar
Europäische Akademie für Ayurveda

Ayurveda-Pharmakologie

Europäische Akademie für Ayurveda
In Ebikon ()

725 
*Orientierungspreis
Originalpreis in CHF:
 765
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Unterrichtsstunden 23h
Dauer 3 Tage
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • 23h
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Ayurveda-Pharmakologie
Dravyaguna. So nennt der Ayurveda seine hochgradig ausgefeilte Lehre von den medizinisch wirksamen Substanzen zur Heilung. Ob pflanzlich, mineralisch oder tierisch, alle Heilmittel werden nach den fünf Elementen klassifiziert - dem Ursprung aller Materie. Aus Blüten, Früchten, Blättern, Wurzeln, Rinde, Samen, sogar Edelsteinen werden Tabletten, Pulver, Aufgüsse etc. hergestellt.

Und wann wirken diese Mittel am besten? Sind sie beruhigend oder anregend, verdauungsfördernd oder blutstillend? Nach dem Seminar werden sie diese Informationen im Gedächtnis gespeichert haben oder zumindestens wissen, wo Sie sich vergewissern können. Auch über Haltbarkeit und Lagerung sowie die entsprechenden Paragraphen sind Sie im Bild.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Pharmakologie
Ayurveda
Phytotherapie
Definition Wirkungsweisen
Schilderung der Verwendung von Heilmitteln
Schilderung der Haltbarkeit von Heilmitteln
Schilderung der Lagerung von Heilmitteln
Nutzung Materia Medica
Dravyaguna
Pharmakologische Wirkungsweisen

Dozenten

Oliver Becker
Oliver Becker
Dipl. Pädagoge, Heilpraktiker, med. Ayurveda-Spezialist

Oliver Becker ist Dipl.-Pädagoge, Heilpraktiker und Ayurveda-Mediziner mit eigener Naturheilpraxis. Der erfahrene Didakt ist Modulleiter des MSc-Studiums der REAA und verfügt über herausragende Kenntnisse in den Bereichen Ayurveda-Medizin, Phytotherapie und Yoga-Philosophie.

Themenkreis

Lehr- und Lernziele
    Sie sind in der Lage:
  • die Grundprinzipien der ayurvedischen Pharmakologie und Phytotherapie (dravyaguna karmashastra): dravya, guna, rasa, vipaka, virya, prabhava und karma zu erläutern.
  • die pharmakologischen Wirkungsweisen zu definieren.
  • Haltbarkeit, Lagerung, Verwendung von Heilmittel (dravyas) zu schildern.
  • die Materia Medica zu nutzen und sich in den klassischen und modernen Heilpflanzen-Werken zurechtzufinden.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen