BAV und Betriebsrentenstärkungsgesetz

Seminar

In München und Mannheim

490 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) ist beschlossen und wird ab 1.1.2018 in Kraft treten. Für Arbeitgeber bieten sich im Rahmen des sog. Sozialpartnermodells bessere und haftungsfreie Möglichkeiten eine Betriebsrente für Ihre Mitarbeiter anzubieten. Außerdem wurde der steuerliche Förderrahmen für neue und bestehende Betriebsrentenzusagen deutlich ausgebaut. Das Seminar richtet sich an Personaler, Entgeltabrechner und Spezialisten in der betrieblichen Altersversorgung, die einen kompakten und praxisbezogenen Überblick über alle arbeitsrechtlichen-, steuerrechtlichen- und sozialversicherungsrechtlichen Änderungen, erhalten möchten. Außerdem zeigen wir Ihnen die bestehenden Durchführungswege auf und erläutern mit praxisbezogenen Beispielen die relevanten Änderungen auch mit konkretem Blick auf die Entgeltabrechnung.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Mannheim (Baden-Württemberg)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Wir vermitteln Ihnen praxisnah und kurzweilig alle Neuregelungen, die das Betriebsrentenstärkungsgesetz mit sich bringt. Außerdem erhalten Sie ein kurzes Update der unterschiedlichen Durchführungswege in der BAV. Verschaffen Sie sich frühzeitig einen Wissensvorsprung.

Fachkräfte und Mitarbeiter aus dem Personalwesen, Entgeltabrechnung und der betrieblichen Altersversorgung sowie alle, die einen praxisbezogenen Überblick über alle Änderungen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes benötigen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Durchführungswege der BAV im Überblick
  • Betriebsrentenstärkungsgesetz
  • Sozialpartnermodell
  • Steuerliche Förderung
  • Neue Freibeträge
  • Förderung bei Niedriggehältern
  • Beitragspflicht bei Riesterrenten
  • Mitnahme von BAV-Zusagen
  • Vervielfältigungsregelungen
  • Regeln für Beiträge und Renten

Dozenten

Uwe Frank

Uwe Frank

Entgeltabrechnung und Betriebliche Altersversorgung

Uwe Frank, Dipl.-Betriebswirt (FH) langjährige Erfahrung als Dozent bei Datakontext, Haufe Akademie GmbH & CoKG, Forum Institut Heidelberg, ASB Heidelberg, DGFP, DATEV eG

Inhalte

Seminarinhalte:
  • Durchführungswege der BAV im Überblick
  • Steuerliche Regeln für Beiträge und Renten
  • Arbeits-, steuer- und sv-rechtliche Neuerungen
  • Das neue Sozialpartnermodell und haftungsfreie Betriebsrentenzusagen, Änderungen im BR-Gesetz
  • Bessere steuerliche Förderung, neue Freibeträge
  • Besondere steuerliche Förderung bei Niedriggehältern
  • Wegfall der doppelten Beitragspflicht bei Riesterrenten
  • Verbesserungen bei der Mitnahme von BAV-Zusagen
  • Neue verbesserte Vervielfältigungsregelungen
  • Sonstige Neuregelungen

BAV und Betriebsrentenstärkungsgesetz

490 € zzgl. MwSt.