LOHNAKAD GmbH

LOHNAKAD GmbH

Beschreibung

Seminaranbieter spezialisiert auf Entgeltabrechnung und Betriebliche Altersversorgung

Den Bildungsanbieter kontaktieren
07261... Mehr ansehen

Kurshighlights

  • Seminar
  • Berlin
    und an 2 weiteren Standorten
  • Anfänger
  • 18.Sep 2018
  • 8.0h - 1 Tag

...Personal und Entgelt bzw. angrenzender Bereiche Seminarinhalte: Die zu meldenden Sachverhalte im Überblick Die wichtigsten Datensätze und Datenbausteine... Lerne:: EEL Verfahren in SAP, Berechnung Mutterschaftsgeld, Arbeitgeberseitig Leistungen... Mehr ansehen


590 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Köln
    und an 2 weiteren Standorten
  • Anfänger
  • 06.Jun 2018
  • 14.0h - 2 Tage

...und Führungskräfte aus den Fachabteilungen Personal und Entgelt-, bzw. angrenzender Bereiche, die grundlegendes fachliches Hintergrundwissen in der Lohn... Lerne:: Grundlagen Entgeltabrechnung, Aufbau Entgeltabrechnung, Elektronische Steuerkarte... Mehr ansehen


890 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
Sparen Sie 8%
  • Seminar
  • Köln
    und 1 weiterer Standort
  • Anfänger
  • 03.Sep 2018
  • 30.0h - 4 Tage

...Einmalbezüge/Abfindungen, Teillohnzahlungszeiträume, Pauschalierung von Arbeitslohn, Mutterschutz etc.) mit konkretem SAP-Bezug und anhand der typischen „SAP... Lerne:: Aufbau Entgeltabrechnung, Entgeltabrechnung SAP HCM, Grundlagen Sozialversicherung... Mehr ansehen


1.690 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Köln
    und 1 weiterer Standort
  • Anfänger
  • 8.0h - 1 Tag

...ein und zeigt Ihnen das konkrete SAP Handling auf. Sie kennen die Abläufe innerhalb des SAP® HCM-Systems. Fach- und Führungskräfte Personal... Lerne:: Verfahrensübergreifendes Customizing, Top Ten der häufigsten Anwendungsfehler, Reports der Meldungsverarbeitung... Mehr ansehen


590 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Köln
    und an 2 weiteren Standorten
  • Anfänger
  • 11.Sep 2018
  • 8.0h - 1 Tag

...Behandlung sowohl in der Anspar-, als auch Auszahlungsphase kennen. Viele Beispielrechnungen und Übungen zeigen Ihnen die richtige Darstellung und Behandlung... Lerne:: Arbeitsrecht der BAV, Rechtsanspruch auf BAV, Meldepflichten des Arbeitgebers... Mehr ansehen


530 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Köln
    und 1 weiterer Standort
  • Mittelstufe
  • 8.0h - 1 Tag

...Obwohl die Altersteilzeit nicht mehr staatlich gefördert wird, ist sie trotzdem noch in vielen Betrieben aktuell und in Verbindung mit einem frühzeitigen... Lerne:: Grundlagenwissen zu Zeitwertkonten, Gesetzliche Regerungen der Altersteilzeit, Grundlagen gesetzlichen Alterszeilzeit... Mehr ansehen


530 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Köln
  • Anfänger
  • 04.Jun 2018
  • 16.0h - 2 Tage

...Seminarinhalte: Zusammenhänge zwischen Lohn- und Einkommensteuer Grundfreibetrag, Werbungskostenpauschale,Vorsorgepauschale Arbeitslohn und zu versteuerndes... Lerne:: Elektronische Lohnsteuerkarte – ELStAM, Versteuerung von Einmalbezügen, Abfindungen (Entlassungsentschädigungen)... Mehr ansehen


890 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Köln
  • Anfänger
  • 11.Jun 2018
  • 8.0h - 1 Tag

...begleiten. Außerdem sind Sie fachlich fit in den am meisten geprüften Themenfeldern. Fach- und Führungskräfte aus den Steuer-, Personal- und Entgeltabrechnungsabteilungen... Lerne:: Pauschalierung nach § 37b EStG, Rechte und Pflichten aller Beteiligten, Besonderheiten bei einer Lohnoptimierung... Mehr ansehen


530 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Köln
    und 1 weiterer Standort
  • Mittelstufe
  • 8.0h - 1 Tag

...Überblick über das Arbeitsrecht Einzelne Länder wie China, Schweiz, Osteuropäische Staaten Reisekostenregelungen – gibt es einen Unterschied... Lerne:: EU – EWR – oder Außereuropäischen Sozialversicherungsabkommen, Regelungen bei einzelnen Ländern, Grenzgänger oder Entsendung der Unterschied... Mehr ansehen


530 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • München
    und 1 weiterer Standort
  • Anfänger
  • 13.Sep 2018
  • 8.0h - 1 Tag

...und Weise anbieten kann. Außerdem zeigt Ihnen der Referent moderne und verwaltungsarme Lösungen zur Einrichtung und Administration solcher Benefits-Systeme auf... Lerne:: Steuerbegünstige Vergütungsbausteine, Werbegebühr für Mitarbeiter, Mitarbeiterkarte unter Ausschöpfung der 44 EUR-Freigrenze... Mehr ansehen


390 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen

Kommende Veranstaltungen

  • Seminar
  • Köln
    und an 2 weiteren Standorten
  • Anfänger
  • 06.Jun 2018
  • 14.0h - 2 Tage

...Umlage 1 und Krankengeld Mutterschutz und Umlage 2 Firmenfahrzeuge und Fahrgeldzuschüsse Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge, Überstunden Pauschalierung... Lerne:: Aufbau Entgeltabrechnung, Grundlagen Entgeltabrechnung, Elektronische Steuerkarte... Mehr ansehen


890 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Köln
  • Anfänger
  • 04.Jun 2018
  • 16.0h - 2 Tage

...Versteuerung Steuerpflicht von Betriebsrenten, Berechnung der Lohnsteuer Berechnungsablauf im Detail mit Musterbeispielen Versteuerung von Einmalbezügen... Lerne:: Versteuerung von Einmalbezügen, Laufenden Bezügen, Ermäßigte Versteuerung (1/5-Regelung)... Mehr ansehen


890 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Köln
  • Anfänger
  • 11.Jun 2018
  • 8.0h - 1 Tag

...Pauschalierung nach § 37b EStG 44 EUR Sachbezugsfreigrenze und andere Sachbezüge Arbeitslohn durch Dritte Besonderheiten bei einer Lohnoptimierung Reisekosten und... Lerne:: Pauschalierung nach § 37b EStG, 1. Tätigkeitsstätte, Rechte und Pflichten aller Beteiligten... Mehr ansehen


530 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • München
    und 1 weiterer Standort
  • Fortgeschritten
  • 07.Jun 2018
  • 8.0h - 1 Tag

...Grundbedingungen, Arten und Wirkung der Pfändungen Verwaltungsvollstreckungen Rangfolge von Pfändungen und Abtretungen Erlöschen der Pfändungen Beendigung... Lerne:: Unterhaltspflichtige Personen, Grundlagen der Hinterlegung, Rangfolge von Pfändungen und Abtretungen... Mehr ansehen


530 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen
  • Seminar
  • Frankfurt Am Main
    und 1 weiterer Standort
  • Anfänger
  • 05.Jun 2018
  • 8.0h - 1 Tag

...Die mit einigen Stolperfallen versehene Einführung der elektronischen Steuerkarte haben inzwischen alle Firmen gemeistert. Dennoch ergeben sich in... Lerne:: Relevantes Customizing, Status und Statusänderungen, Auslöser für An-/Abmeldungen... Mehr ansehen


590 
zzgl. MwSt.
Zum Vergleich auswählen

Dozenten

Angelika Beck
Angelika Beck
SAP HCM ®Senior Consultant bei der HR-Com GmbH

Dipl.-Kauffrau Schwerpunkte: betriebliche Steuerlehre, Revision- und Treuhandwesen, Personalwesen SAP HCM ®Senior Consultant bei der HR-Com GmbH Erfahrung in Personalabrechnung seit 1996. Seit 2000 SAP-HCM Consultant. Schwerpunkt PA/PY.

Claudius Kranz
Claudius Kranz
Arbeitsrecht

Geschäftsführer der Sozietät RAe Dr. Bergdolt und Kollegen Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Autor verschiedener Fachbücher ( z.B. zum TVöD-K und im Beck- Personallexikon) umfangreiche Seminartätigkeiten zum Arbeitsrecht für Personalabteilungen

Marcus Hochmuth
Marcus Hochmuth
Spezialist für Lohnpfändungen sowie TVöD, TV-L

Langjähriger Praktiker und Experte Entgeltabrechnung Spezialist für für steuer- und sozialversicherungsrechtliche Sonderfälle, Spezialgebiet Pfändungen und TVöD Personalreferent mit langjähriger Referentenerfahrung

Michael Idler
Michael Idler
Referent für Entgeltabrechnung und Arbeitsrecht

Betriebswirt (BWA) Langjähriger Referent für Entgeltabrechnung und Arbeitsrecht Ansprechpartner für Unternehmen im Bereich Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht, Spezialgebiet Arbeitsrecht, Fachthemen zum Lohn Sondergebiet Verein.

Patrick Marahrens
Patrick Marahrens
Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft in SAP® HCM

Dipl.-Wirtschaftsinformatiker Geschäftsführer und Senior Consultant der L3 Consulting GmbH Seit 2008 Berater insbesondere zu den Themen Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft in SAP® HCM. Referent für zahlreiche Schulungen und Workshops.

Renate Quick
Renate Quick
Lohnsteuer

Oberfinanzdirektion NRW Seit 2006 Tätigkeit im Lohnsteuerfachreferat der Oberfinanzdirektion NRW Zentrale Ansprechpartnerin für alle Finanzämter in Fragen rund um das ELStAM-Verfahren. Viele Jahre Referententätigkeit für unterschiedliche Themen des Lohnsteuerrechts.

Stefan Wingerter
Stefan Wingerter
Recht der gesetzlichen Rentenversicherung

Dipl.- Verwaltungswirt (FH) Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz Langjährige Erfahrungen im Recht der gesetzlichen Rentenversicherung Seit vielen Jahren Schulungs- und Vortragsreferent Mitautor des Lehr- und Praxiskommentars zum SGB VI aus dem Nomos Verlag

Ursula Frank
Ursula Frank
Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Dipl.-Betriebswirtin (FH) Ausbildung zur Steuerfachgehilfin Tätigkeit als Berufsschullehrerin Langjährige Referententätigkeit im Steuer- und Sozialversicherungsrecht sowie Rechnungswesen und Betriebswirtschaftslehre

Uwe Frank
Uwe Frank
Entgeltabrechnung und Betriebliche Altersversorgung

Uwe Frank, Dipl.-Betriebswirt (FH) langjährige Erfahrung als Dozent bei Datakontext, Haufe Akademie GmbH & CoKG, Forum Institut Heidelberg, ASB Heidelberg, DGFP, DATEV eG