LVQ Business Akademie

Befähigte Person zur Prüfung von Brandschutztüren und -toren

LVQ Business Akademie
In Mülheim An Der Ruhr

410 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0208 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Mittelstufe
Ort Mülheim an der ruhr
Unterrichtsstunden 9h
Dauer 1 Tag
Beginn 27.06.2019
weitere Termine
  • Intensivseminar
  • Mittelstufe
  • Mülheim an der ruhr
  • 9h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    27.06.2019
    weitere Termine
Beschreibung

In der jeweiligen Bauordnung oder den jeweils gültigen Sonderbauvorschriften ist geregelt, wo Feuerschutzabschlüsse einzubauen sind. Türen, die den Anforderungen des Brandschutzes genügen müssen, werden als Brandschutztür bezeichnet. Dabei gibt es bauordnungsrechtliche Unterschei-dungen.

Wichtige informationen Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
27.Jun 2019
26.Sep 2019
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 27.Jun 2019
26.Sep 2019
Lage
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Brandschutzbeauf-tragte, Sicherheitsbeauftragte, Servicetechniker, Technische Leiter, Instandhaltungsleiter, Verant-wortliche Personen, Befähigte Personen, die ihren Sachkundenachweis auffrischen müssen

· Voraussetzungen

­ Sie erfüllen die in der BetrSichV genannten Anforderungen an Befähigte Personen (the-menrelevante Ausbildung, Berufserfahrung, Kenntnis der Anlagen). ­ Sie erfüllen eine der folgenden Voraussetzun-gen: ­ mindestens dreijährige nachgewiesene Berufs-erfahrung für die betreffenden Tätigkeiten

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Zu beachten ist, dass Brand- und Rauchschutztü-ren nach Einbau, nach Veränderung und regelmä-ßig wiederkehrend durch Befähigte Personen ge-prüft werden müssen. Verantwortlich für die Funktionsfähigkeit und den betriebssicheren Zustand von Brandschutztüren und -toren sowie Feststellanlagen sind Bauherr, Betreiber und Arbeitgeber.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Brandschutz
Arbeitssicherheit
Kraftbetätigte Türen
Sachkunde
Feuerlöscheinrichtungen
Befähigte Person
TRBS
Betriebssicherheit
Flucht- und Rettungspläne
Prüfung und Toleranzen

Dozenten

Trainer/Dozenten der LVQ
Trainer/Dozenten der LVQ
...

Themenkreis

Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie den Sachkundenachweis Befähigte Person zur Prüfung von Brandschutztüren und -toren.

Sie können nun als Befähigte Person bestellt werden. Zu Ihren Aufgaben gehört die regelmäßige Überprüfung und Beurteilung der Brandschutztüren, die Dokumentation und ggf. die Veranlassung von Instandhaltungsmaßnahmen.


Lehrgangsinhalte

­ Aufgaben, Rechte und Pflichten

­ Begriffsbestimmungen

­ Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüsse

­ Bestandteile

­ Bauformen

­ Bauordnungsrechtlichen Unterscheidungen

­ Türen mit Wärme- und Schallschutzanforderungen

­ Türen ohne Anforderungen an den Brand-, Schall-, und Wärmeschutz

­ Funktionsweise

­ Typische Mängel und Fehlerermittlung

­ Anforderungen gemäß Bauordnung

­ Fluchttüren, Drehflügeltüren, Schiebetüren

­ Pflichten des Betreibers

­ Instandhaltungsmaßnahmen

­ Dokumentation

­ Schriftliche Prüfung


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen