Berufsbegleitender Master-Studiengang „Management im Gesundheitswesen und Gesundheitsökonomie“

In Köln

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Master berufsbegleitend

  • Ort

    Köln

  • Dauer

    2 Jahre

Beschreibung

Brückenkurs „Mediziner für Nicht-Mediziner“ Modul 1: Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen Modul 2: Kostenmanagement, Medizincontrolling und Businessplangestaltung Modul 3: Qualitätsmanagement Modul 4: Führung und Management Modul 5: Prozessmanagement und Organisationsentwicklung Wahlmodule (WM): WM 1: Rechtliche Aspekte WM 2: Alternative Versorgungsformen und Selektivvertragsgestaltung WM 3: Health Marketing / Health Communication WM 4: Gesundheitsökonomische Evaluation und EBM WM 5: Informationstechnologien / Telemedizin WM 6: Geocoding und datenbasierte Marktraumanalyse.
Gerichtet an: Der Studiengang wendet sich an Akteure im Gesundheitswesen, die ihre Führungskompetenzen vertiefen und dokumentieren möchten oder sich auf Führungsaufgaben vorbereiten. Angesprochen sind Mediziner sowie Nicht-Mediziner, wobei ein Brückenkurs „Medizin für Nicht-Mediziner“ dem Studium vorgeschaltet ist. Vertreter aus privaten Gesundheitsunternehmen sind ebenso angesprochen wie aus öffentlichen Einrichtungen, unabhängig von stationärem oder ambulantem Hintergrund.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Im Mediapark 4c, 50670

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Der Masterstudiengang Das Studium vermittelt fundierte Kenntnisse über das Management und die Führung von Unternehmen und Institutionen, die in der Gesundheitsbranche tätig sind. Übergreifende Themen wie „Führung & Management“, „Rechtliche Aspekte“ und „Prozessmanagement“ werden auf die speziellen Anforderungen des Gesundheitsmarktes angepasst. Gesundheitsspezifische Themen wie „Qualitätsmanagement“ und „Alternative Versorgungsformen“ werden vertieft. Kernkompetenzen wie „Führung von Mitarbeitern“ und „Kommunikation“ werden auf die Gesundheitsbranche fokussiert und runden die Inhalte ab.

Preis auf Anfrage