Betriebliche Altersversorgung in der Insolvenz - Handlungsnotwendigkeiten & Verwertungsmöglichkeiten

Kurs

In Frankfurt am Main

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Frankfurt am main

  • Beginn

    Mai

- Leitfaden zur Identifizierung und Behandlung der fünf Durchführungswege
- Verwertungsmöglichkeiten und Meldepflichten des Insolvenzverwalters
- Richtiger Umgang mit Versorgungszusagen aktiver Mitarbeiter vor und nach Insolvenzeröffnung
- Betriebsübergang und betriebliche Altersversorgung - Aktuelles vom EuGH und BAG
- Gestaltungsmöglichkeiten bei Insolvenzplänen und Notwendigkeiten mit dem PSVaG

Wenn Sie also in Zukunft eine ähnliche Rolle spielen wollen, sollten Sie sich zweifellos auf diesen Kurs bewerben.

Emagister wartet auf Sie!

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Frankfurt am Main (Hessen)
Karte ansehen

Beginn

MaiAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 14 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Betriebskosten
  • Betriebsprüfung
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftshilfe
  • Wirtschaftsenglisch
  • Betriebsrente
  • Betriebspädagogik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Geld
  • Betriebliche Altersvorsorge in der Insolvenz
  • Abwicklung betriebliche Alterversorgung
  • Verwertung betriebliche Altersvorsorge
  • Verwertung betrieblicher Altersversorgung
  • Bearbeitung betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliche Altersversorgung Insolvenz.

Inhalte

"Dieses Praxisseminar gibt Ihnen einen roten Faden für die Bearbeitung der betrieblichen Altersversorgung in der Insolvenz an die Hand. Dabei werden sämtliche fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung im Hinblick auf die jeweiligen Handlungsnotwendigkeiten des Insolvenzverwalters systematisch beleuchtet. Sie erhalten wertvolle Tipps für die Identifizierung des Durchführungsweges und es wird aufgezeigt, welche Meldepflichten und Verwertungsmöglichkeiten die unterschiedlichen Durchführungswege jeweils mit sich bringen. Anhand eines Zeitstrahls wird dargestellt, welche Aufgaben der Insolvenzverwalter im jeweiligen Durchführungsweg wann hat. Dadurch gewinnen Sie im Umgang mit den aktiven Versorgungsanwärtern, den Betriebsrentnern, den Versicherungsinstituten und dem Träger der Insolvenzsicherung (PSVaG) an Sicherheit. Die Referenten liefern Ihnen durch zahlreiche Übersichten, Prüfungsschemata und Muster eine umfassende Anleitung für die erfolgreiche Bearbeitung der betrieblichen Altersversorgung in der Insolvenz. Nach dem Seminarbesuch sind Sie dadurch in der Lage, die betriebliche Altersversorgung im Insolvenzverfahren strukturiert abzuarbeiten. "

Betriebliche Altersversorgung in der Insolvenz - Handlungsnotwendigkeiten & Verwertungsmöglichkeiten

Preis auf Anfrage