Westsächsische Hochschule Zwickau

Betriebswirtschaft – Controlling & Logistik

Westsächsische Hochschule Zwickau
In Zwickau

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Master
Ort Zwickau
Dauer 2 Jahre
  • Master
  • Zwickau
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Studierenden werden in die Lage versetzt, die Prozesse im Leistungsbereich sowie im kaufmännischen Bereich von Unternehmen komplex zu beherrschen. Bereits ab dem 2. Semester besteht die Möglichkeit, sich im Bereich Controlling oder Logistik zu spezialisieren.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Zwickau
Scheffelstraße 39, Haus 6, 08066, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Zwickau
Scheffelstraße 39, Haus 6, 08066, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Eein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Bachlor mit mind. 180 ECTS/Diplom) auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft und Sprachkenntnissen in Englisch/Deutsch in Wort und Schrift auf dem Niveau eines ersten berufsqualifizierendem Hochschulabschlusses.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Themenkreis

In Projektgruppen, Planspielen und Übungen werden soziale Kompetenzen - insbesondere die Fähigkeit zur Teamarbeit - trainiert und betriebswirtschaftliche Fähigkeiten generalisiert sowie
verstärkt auf die Entwicklung von Gestaltungs- und Kontrollkompetenzen ausgerichtet. Das vorhandene Wissen der Studenten wird erweitert und kreativ - insbesondere mittels praxisnaher Problemstellungen - angewendet.
Die herausgebildeten Kompetenzen ermöglichen den Absolventen universelle Einsatzmöglichkeiten
in Produktions- und Handelsunternehmen, in Logistikunternehmen, in Kreditinstituten
sowie im Dienstleistungssektor und bei Behörden. Im Bereich kleiner und mittelständischer
Unternehmen ist der Master-Absolvent als (Nachwuchs-)Führungskraft für das komplexe
Spektrum der Leitungs- und Kontrollfunktionen befähigt. Im Großunternehmen wird er als
Spezialist für die Analyse, Überwachung, Steuerung und Gestaltung betriebswirtschaftlicher
Schwerpunktprozesse ausgebildet sein. Dies befähigt ihn für die Übernahme von Leitungsund
Kontrollaufgaben für logistische Prozesse sowie im kaufmännischen Bereich (Rechnungswesen,
Controlling, Finanzen und Steuern) und in der Internen Revision. Im Dienstleistungsbereich
werden die Studierenden insbesondere für den Einsatz in der Steuerberatung,
Wirtschaftsprüfung sowie der Unternehmensberatung qualifiziert.

Studienablauf:
1. Semester: Vorhandenes betriebswirtschaftliches Wissen wird erweitert und
anhand praxisnaher Problemstellungen angewendet.
2. - 4. Semester: Spezialisierung hinsichtlich:
- Controlling oder
- Logistik
4. Semester: Masterprojekt

Studiengebühren:
- keine Studiengebühren
- Semesterbeitrag


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen