Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG)

In Bayreuth, Bamberg und Hof

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    IHK

Beschreibung


Gerichtet an: Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter der Buchhaltungund des Rechnungswesens. Sie ist auch geeignet für Selbständigeund Mitarbeiter der steuerberatenden Berufe.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Bamberg (Bayern)
Karte ansehen
Ohmstraße 15, 96050

Beginn

auf Anfrage
Bayreuth (Bayern)
Karte ansehen
Friedrich-Von-Schiller Str. 2a, 95444

Beginn

auf Anfrage
Hof (Bayern)
Karte ansehen
Moritz-Steinhäuser-Weg 2, 95030

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Gegenwärtig wird nach Auffassung der Bundesregierung insbesondereden Interessen der kleinen und mittelständischenUnternehmen weit besser Rechnung getragen, wenn nichtdie kompletten IFRS/IAS-Regeln, sondern nur die wichtigstenKomponenten in das deutsche Bilanzierungsrecht integriertwerden.Dieser Zertifikatslehrgang vermittelt umfassend die durch dasBilMoG vorgeschriebenen Rechtsänderungen und endet ohnePrüfung.IHK-Bilanzbuchhalter/-innen, die ihre Prüfung bereits abgelegthaben, können auch unseren Lehrgang "Zusatzqualifikationfür Bilanzbuchhalter/-innen" besuchen, an einer entsprechendenbundeseinheitlichen IHK-Prüfung teilnehmen und somitdas erworbene Wissen nachweisen.ZielgruppeDie Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter der Buchhaltungund des Rechnungswesens. Sie ist auch geeignet für Selbständigeund Mitarbeiter der steuerberatenden Berufe.
Preis auf Anfrage