Bildung und Erziehung in der Kindheit

Bachelor

In Dresden

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Bachelor

  • Ort

    Dresden

  • Dauer

    3 Jahre

Ziel des grundständigen Studiengangs ist der Erwerb einer professionellen, auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierenden Erziehungs- und Bildungskompetenz, die kindliche Bildungs-, Entwicklungs- und Lernprozesse in Tageseinrichtungen für Kinder (von 0-10) und Schule begleitet, herausfordert, unterstützt und fördert...

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Semperstraße 2a, 01069

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

* Hochschulzugangsberechtigung: Abitur, Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss; an der ehs kann eine Prüfung abgelegt werden, die zum Studium berechtigt * Wünschenswert ist ein Vorpraktikum von mindestens 6 Monaten: z. B. ein Praktikum in einem für den Studiengang relevanten Handlungsfeld oder ein soziales oder ökologisches Jahr, Au Pair, Zivildienst. * Erfahrungen im sozialen Bereich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Erziehung

Inhalte

Studieninhalte
Der Studiengang ist modular konzipiert. Module sind thematisch zusammengefasste Lerneinheiten, die zu Kompetenzbereichen gebündelt
werden.

Kompetenzbereich I —
o Handlungsfelder der Pädagogik der frühen Kindheit: institutionelle Kontexte
o Beobachtung
o Praktikum
o Pädagogisches Forschungs- und Entwicklungsprojekt

Kompetenzbereich II —
o Erziehungswissenschaftliche Grundlagen
o Kindheitsbilder und wissenschaftliches Arbeiten
o Grundlagen der Praxisforschung
o Theorien der Didaktik
o Bildungs- und Erziehungstheorien Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen und Hort, Qualitätsentwicklung, Qualitätssicherung und Evaluation
o Lernbereiche institutioneller Bildung und Erziehung in der Kindheit und ihre Didaktik
Kompetenzbereich III —
o Grundlagen der Kommunikation und Intervention mit Kindern und Erwachsenen (mit Einzelnen)
o Entwicklung, Spiel, Lernen und soziale Bedingungen des Aufwachsens in der frühen Kindheit
o Kommunikation und Intervention mit Gruppen

Kompetenzbereich IV —
o Anthropologie, ethische Urteilsbildung, Menschenund Grundrechte
o Sozialpolitische und rechtliche Rahmenbedingungen frühkindlicher Bildung und Erziehung
o Religiöse Bildung, Welt und Selbstverstehen
o Erziehungs- und Bildungspartnerschaften in der frühen Kindheit
o Inklusion und Diversität
o Transitions-und Resilienzforschung in der Kindheit

Kursziel:

Die aktuellen wissenschaftlichen Diskussionen sind Grundlage des Curriculums. Die Orientierung an neueren reformpädagogisch-konstruktivistischen Erziehungskonzepten spiegelt sich in der hochschuldidaktischen Ausgestaltung des Studiums wider. Das Studium ist konsequent interdisziplinär, forschungsorientiert und praxisnah ausgerichtet.

Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
ECTS-Punkte: 180
Bewerbungsschluss ist der 15. April jeden Jahres.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 203 € Semesterbeitrag

Bildung und Erziehung in der Kindheit

Preis auf Anfrage