Technische Universität München

Biologie

Technische Universität München
In Freising-Weihenstephan

3.092 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort Freising-weihenstephan
Dauer 3 Jahre
  • Bachelor
  • Freising-weihenstephan
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Tätigkeitsmerkmale von Biologen überschneiden sich mit jenen von Pharmazeuten, Biochemikern, Tiermedizinern, Agrarwissenschaftlern sowie mit Beschäftigten, die in einigen anderen Nachbardisziplinen der Biologie ausgebildet wurden.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Freising-Weihenstephan (Bayern)
Karte ansehen
Strasse, 85350

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Wenn Sie an der TU München studieren möchten, müssen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB) oder eine berufliche Qualifikation nachweisen. Die Fachhochschulreife alleine berechtigt nicht zu einem Studium an der TU München. Deutsche Hochschulzugangsberechtigung * deutsche Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland oder an einer deutschen Auslandsschule erworben haben * ausländische und staatenlose Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland oder an einer deutschen Auslandsschule erworben haben

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Beschreibung des Studiengangs

Die Tätigkeitsmerkmale von Biologen überschneiden sich mit jenen von Pharmazeuten, Biochemikern, Tiermedizinern, Agrarwissenschaftlern sowie mit Beschäftigten, die in einigen anderen Nachbardisziplinen der Biologie ausgebildet wurden. Die Forschungsmöglichkeiten in der Biologie sind weit gespannt. Sie bestehen beispielsweise in Molekularbiologie, Biochemie, Immunbiologie, Mikrobiologie, Genetik, Zellbiologie, Morphologie, Taxonomie, Tier- und Pflanzenphysiologie, Verhaltensbiologie und Ökologie. Tätigkeitsfelder mit besonderem Praxisbezug liegen heute im Umweltschutz sowie in Tier- und Pflanzenproduktion, Pflanzenpathologie und Schädlingsbekämpfung, Lebensmittel- und Brauwirtschaft, Pharmazie, Pharmakologie, Forstbiologie und Fischereibiologie. Insgesamt bietet das Studium der Biologie Berufsziele in Forschung und Lehre, Behörden, Industrie, Kartierungsbüros, Verlage, etc. an.

Studienrichtungen

Angewandte Zellbiologie, Bioinformatik, Biotechnologie der Tiere, Bodenökologie, Entwicklungsbiologie, Genetik, Entwicklungsgenetik, Humangenetik, Experimentelle Genetik, Ethologie, Tierökologie, Humanbiologie, Tierphysiologie, Immunologie, Lebensmittelbiotechnologie, Limnologie, Medizinische Virologie, Molekulare Mikrobiologie, Organismische Mikrobiologie, Molekulare Pflanzenbiologie, Molekulare Pflanzenzüchtung, Molekulare Physiologie, Genetik und Züchtung, Ökologische Genetik, Ökologische Mikrobiologie, Ökophysiologie, Ökotoxikologie, Pharmakologie & Toxikologie, Phytopathologie, Vegetationsökologie, Geobotanik

Regelstudienzeit (in Semestern) :-6

Unterrichtssprache :-Deutsch

Eignungsfeststellungsverfahren/ Eignungsverfahren :-ja

Bewerbungsschluss :-15. Juli

Zulassungsbescheid :-Online nach Überprüfung der Bewerbungsunterlagen

Studienbeginn: nur zum Wintersemester

....Voraussetzungen

Ausländische Hochschulzugangsberechtigung

* deutsche Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben
* ausländische und staatenlose Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben

Krankenversicherung und Pflegeversicherung


Alle Studenten sind in Deutschland kranken- und pflegeversicherungspflichtig, d.h. man muss einen ausreichenden Krankenversicherungsschutz nachweisen und die Beiträge zur Pflegeversicherung leisten, um sich an einer deutschen Hochschule immatrikulieren zu können. Konkret bedeutet dies, dass man sich noch vor der Immatrikulation um eine Bescheinigung über den ausreichenden Versicherungsschutz kümmern muss. Die Vorlage einer Versicherung aus dem Heimatland (in Form einer Plastikkarte oder Versicherungspolice) ist für die Immatrikulation nicht ausreichend !

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Der Studienbeitrag beträgt an der TU München 500€ je Semester . Der bisherige Studentenwerksbeitrag und der Verwaltungskostenbeitrag (WiSe 2008/09 in Höhe von ingesamt 92€) sind weiterhin zu entrichten!

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen