Burn-out Spezial

In Mecklenburg

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Mecklenburg

  • Dauer

    28 Tage

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

In diesem Seminar werden Sie als
Betriebsrat gezielt auf die spezielle Gesprächssituation mit
Betroffenen vorbereitet. Sie erfahren, wie psychische Überbelastung der
Mitarbeiter deutlich reduziert werden kann und wie Sie in
Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und der Personalabteilung
konkrete  Handlungsmöglichkeiten entwickeln und umsetzen können.
Sie lernen, wie durch einfache, aber dennoch sehr wirksame und
kostengünstige Maßnahmen, wie z. B.  eine gute
Informationspolitik, Anerkennung und Wertschätzung,
Belastungssituationen beseitigt oder zumindest spürbar abgemildert
werden können.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Mecklenburg (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Seeblick 30, 17213

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Betriebsrat

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Burn Out

Themenkreis

Das Beratungsgespräch: kompetent im Umgang mit betroffenenKollegen

  • Wann und wie spreche ich betroffene Kollegen an?
  • Vorbereitung auf das Gespräch
  • Ablauf eines Beratungsgesprächs mit psychisch belasteten Kollegen
  • Praktische Gesprächsführung
  • Einsatz nonverbaler Techniken
  • Tipps zum Umgang mit schwierigen Beratungssituationen

Belastungsfaktoren im Betrieb senken -Gestaltungsmöglichkeiten des Betriebsrats

  • Verfahren zur Messung psychischer Belastungsfaktoren imUnternehmen
  • Reduzierung der gesundheitsgefährdenden Stressoren im Unternehmen
  • Arbeit abwechslungsreicher, interessanter und anregender gestalten
  • Verbessern der Arbeitsatmosphäre: ungestörte Arbeitsplätze,Lärmverringerung, Beleuchtung, Farben
  • Informationspolitik zum Thema Burn-out im Betrieb
  • Einsatz von Supervisoren: geschützer Raum für vertraulicheGespräche
  • Verhandlungskultur: Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit derGeschäftsführung

Prävention - Wege aus Stress, Belastung und Burn-out

  • Persönliche Stressquellen erkennen und ändern
  • Entspannungstechniken zur Soforthilfe
  • Einplanung privater Auszeiten - Pausen aus der Hektik
  • Zeitmanagement zur Reduzierung von Spannungszuständen
  • »Gesunde« Kommunikation: Anerkennung und Wertschätzung
  • Entfaltung im Beruf: Klärung von Zielvorgaben, mehrVerantwortung, eigenständige Planung und Ausführung von Aufgaben, Fort-und Weiterbildung
  • Wenn der Job krank macht: interner Stellen- oder externerArbeitsplatzwechsel
  • Prävention durch soziales Umfeld: Freunde, Familie, Hobbys
Preis auf Anfrage