Business Coach

Niederrheinische Industrie- und Handelskammer zu Duisburg
In Duisburg

4.495 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20328... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Ort Duisburg
Unterrichtsstunden 168h
  • IHK
  • Duisburg
  • 168h
Beschreibung

Dieser Coaching Zertifikatslehrgang verknüpft angeleitete Selbststudienanteile und kombinierte Präsenzseminare, die ein selbstreflexives Lernen und Üben ermöglichen. Der Lehrgang wird nach den Richtlinien der European Coaching Association ECA und der International Organization of Coaching Institutes ICI durchgeführt.
Gerichtet an: Mitarbeiter/innen mit Personalverantwortung und Berufpraktiker in beratenden Funktionen (Pädagogik, Psychologie, Soziologie etc.)

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Duisburg
Mercatorstr. 22-24, 47051, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Duisburg
Mercatorstr. 22-24, 47051, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie 3 Jahre Berufserfahrung. Einzelfallregelungen sind möglich.

Themenkreis

Das wird Ihnen vermittelt:

Haltung und Beziehung im Coaching

  • Grundlagen des Coaching, Beratung und Begleitung
  • Abgrenzung zur Therapie und anderen Beratungsansätzen
  • Elemente der professionellen Haltung im Coaching (Ethik, Werthaltung und Menschenbild)
  • Reflektion der Beziehungen (Coach, Coachee, Auftraggeber)
  • Schritte des Ablaufs eines Coachingprozesses
  • Selbstreflektion des Coaches / Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Kommunikation - Grundlagen, Modelle und Techniken
  • Instrumente für das Erstgespräch
  • Methoden und Interventionen im Coaching
  • Vermittlung psychologischer Inhalte (Wirkmechanismen im Coachgespräch, innere Haltung Coach, Ressourcen & Ziele, Selbstkonzept)
  • Systemische Intervention
  • Die eigene Positionierung als Coach
  • Vom Kontakt zum Kontrakt
  • Zielvereinbarung

Coaching im Konflikt:

  • Stresslösende Verfahren, Perspektivenwechsel, Prinzip der Vorleistung
  • Umgang mit starken Emotionen und Erkennen der Wechselwirkungen
  • Grundkenntnisse aus dem Bereich des Konfliktmanagements
  • (Konflikt)-Coaching für Teams, Führungskräfte
  • Mediationstechniken

Kommunikation und Entwicklung des Coaches

  • Erstellen einer Coaching - Konzeption und Marketingstrategien
  • Eigene Vernetzung, Fortbildung, Supervision und Selbstevaluierung

Coaching in unterschiedlichen Praxisfeldern u.a.

  • Diversity Kompetenz
  • Umgang mit Rollenvielfalt, Macht, hierarchischen Ordnungen
  • Arbeitsweise im Umgang mit Einzelpersonen, Paaren, Teams

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben:
  • 168 Unterrichtsstunden Präsenzlernen in der IHK mit Lehr-Supervision
  • Zusätzliche min. 80 Stunden Selbstlernen, Intervision, Skypekonferenzen, E-Learning, dokumentierte Felderfahrung, Arbeitsgruppen, Literaturstudium sowie Entwicklung einer schriftlichen Unternehmenskonzeption.

Maximale Teilnehmerzahl: 14

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen