PROKODA Gmbh

      CICS Anwendungsentwicklung

      PROKODA Gmbh
      In Frankfurt am Main, Düsseldorf und Stuttgart

      2.290 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      0221/... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Ort An 3 Standorten
      Beginn nach Wahl
      Beschreibung

      Nach diesem Seminar können Sie CICS-Dialogprogramme erstellen, testen und warten. Der Schwerpunkt des Seminars liegt im Erstellen und Testen von transaktionsorientiert geschriebenen Programmen mit Datei- bzw. Datenbankzugriff

      Einrichtungen (3)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      nach Wahl
      Düsseldorf
      Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      nach Wahl
      Frankfurt am Main
      Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      nach Wahl
      Stuttgart
      Baden-Württemberg, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Düsseldorf
      Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Frankfurt am Main
      Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Stuttgart
      Baden-Württemberg, Deutschland

      Zu berücksichtigen

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Anwendungsentwickler, Systemanalytiker, IT-Koordinatoren, IT-Organisatoren.

      · Voraussetzungen

      Grundkenntnisse in COBOL oder PL/1.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      PHP
      MySQL

      Themenkreis

      Transaktion und Task:Bestandteile des CICSTabellenTransaktionscode und ProgrammTechnischer Ablauf einer TaskVerwaltungsfunktionen Maske und Programm:Maskendefinition mit BMSMAPSET-, MAP-, FELD-DefinitionErweiterte AttributeSEND MAPRECEIVE MAP Transaktionsorientierte Programmierung:Erstaufruf, FolgeaufrufRETURN, RETURN TRANSID, XCTLDatenübergabe mit COMMAREALINKUnterprogrammtechnik Unit of Work (UOW):Die 3 Probleme der ConcurrencyLost Update, Dirty Read, Unrepeatable ReadDeadlockSynchronisationspunkte Datei- und Datenbankzugriffe:Zugriff auf VSAM-Dateien, DB2-Tables, IMS-SegmenteBlättern, BrowsingändernEinfügen Zwischenspeicher-, übergangsspeicher- und Zeitverwaltung:Befehle zur TS-Queue bzw. TD-QueueTrigger-Level, automatische TaskinitiierungSTART Fehlerbehandlung, Testen und Testhilfen:Execute Interface Block (EIB)RESP-OptionHANDLE CONDITIONHANDLE ABENDCEDF, CECI, CEMT, CEBR, CMAC

      Zusätzliche Informationen

      Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeVortrag, Übungen, Gruppenarbeit. Praktikum am System mit DB2 oder VSAM-Zugriffen.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00