COBOL Intensivtraining

PROKODA Gmbh
In Hamburg, Berlin, Düsseldorf und an 3 weiteren Standorten

2.190 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 6 Standorten
Beginn 19.03.2018
weitere Termine
Beschreibung

Im Seminar ”COBOL Intensivtraining” werden Sie anhand praxisorientierter Aufgaben, die den Grundsätzen der strukturierten Programmierung entsprechen, in die Lage versetzt, die für die Entwicklung komplexerer COBOL-Programme erforderlichen Sprachelemente zu beherrschen und anzuwenden.

Veranstaltungsort(e)
Wo und wann
Beginn Lage
10.Sep 2018
Berlin
Berlin, Deutschland
14.Mai 2018
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
19.Mär 2018
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
05.Feb 2020
Hamburg
Hamburg, Deutschland
09.Jul 2020
München
Bayern, Deutschland
Alle ansehen (6)
Beginn 10.Sep 2018
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Beginn 14.Mai 2018
Lage
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn 19.Mär 2018
Lage
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 05.Feb 2020
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Beginn 09.Jul 2020
Lage
München
Bayern, Deutschland
Beginn 12.Nov 2018
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Kurs ”COBOL Intensivtraining” richtet sich an Anwendungsentwickler und Programmierer, die ihre COBOL-Kenntnisse regenerieren wollen oder bisher mit einer anderen Programmiersprache, wie z. B. C oder PL/I, gearbeitet haben.

· Voraussetzungen

Um an dem Kurs ”COBOL Intensivtraining” erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie gute Kenntnisse in einer anderen Programmiersprache oder Grundkenntnisse in COBOL haben.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

COBOL

Themenkreis

Grundlagen:Zeichen- und BefehlsvorratSprachelementeCOBOL-SyntaxProgrammstrukturDie DIVISIONs eines COBOL-Programms. Datendefinition:Aufbau der DATA DIVISIONDatentypenFormate der DatenerklärungSpeicherungsformateWertzuweisungFormate der Druckaufbereitung. Datenmanipulation:Befehle zum übertragen von DatenInitialisierung von DatenbereichenZeichenkettenverarbeitungSTRINGUNSTRINGINSPECT. Arithmetische Anweisungen:Befehle und Syntax. Programmsteuerung und Bedingungen:Strukturierte ProgrammierungFormate der PERFORM-AnweisungIF-AnweisungMehrfachbedingungen und geschachtelte IF-AnweisungenBedingungsarten und BedingungsnamenBehandlung von CASE-Strukturen. Tabellen:Definition ein- und mehrdimensionaler TabellenInitialisierungsmöglichkeitenMaschinenindex und Logischer IndexSuchen in Tabellen (sequenziell, binär)Definition von Tabellen variabler Länge. Programm-Modularisierung:Haupt- und UnterprogrammStatischer und dynamischer Aufruf eines UnterprogrammsDatenübergabe mit CALL USING (BY REFERENCE und BY CONTENT)Einsatz von EXTERNAL-VariablenGeschachtelte Quellprogramme und GLOBAL-Variablen. Sequenzielle und indizierte Dateien:DateiorganisationsformenAngaben in der ENVIRONMENT DIVISION und in der DATA DIVISIONBefehle zur Dateiverarbeitung. Funktionen:Intrinsic Functions in COBOL.

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeUnsere erfahrenen Trainer vermitteln Ihnen in kompakter Form die für die Praxis relevanten Bestandteile der Programmiersprache COBOL. Die Theorie wird durch Übungen und Praktikum am System gefestigt.
Compiler: IBM Enterprise COBOL for z/OS.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen