Controlling für Nicht-Controller (CFNC)

PROKODA Gmbh
CUM LAUDE

Seminar

In Krefeld, Frankfurt, Köln und an 2 weiteren Standorten

740 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

Nach diesem Seminar kennen Sie den Wirkungsbereich und wesentliche Funktionen des Controllings. Sie verstehen den Auftrag und die Aufgaben der empfundenen „Störvariable Controlling” und können qualifiziert mitdiskutieren. Sie können die für Ihr Aufgabenfeld wichtigen Controlling-Instrumente anwenden und betriebliche (Teil-)Prozesse mit den Instrumenten des Controllings steuern. Sie können mit wichtigen Schlüsselbegriffen und Kennzahlen aus Buchhaltung, Kostenrechnung und Controlling sicher umgehen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Kanzlerstraße 4, 40472

Beginn

30.Aug. 2021Anmeldung möglich
Frankfurt (Hessen)
Karte ansehen
Wilhelm-Fay-Str. 32, 65936

Beginn

08.Nov. 2021Anmeldung möglich
Krefeld (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Europark Fichtenhain a 15, 47807

Beginn

25.Mai 2021Anmeldung möglich
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Stolberger Str. 309, 50933

Beginn

13.Jan. 2022Anmeldung möglich
München (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 12 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Kennzahlen
  • Controlling
  • Kostenrechnung

Inhalte

    Grundlagen des Controllings

    • Was ist Controlling und was kann Controlling im Unternehmen?
    • Wie ist Controlling im Unternehmen einzuordnen?
    • Begrifflichkeiten im Controlling.
    • Anforderungen an ein zeitgemäßes Controlling.

    Strategisches Controlling

    • Der Controller als Stratege.
    • Portfolio-Analyse: langfristige controllingbasierte Entscheidungen treffen.
    • Balanced Scorecard: strategisch-operativ in Ursache-Wirkungs-Ketten denken.
    • Von der Strategischen Planung über die Budgetierung zur Abweichungsanalyse.

    Gewinn- und Verlustrechnung – Bilanz – Jahresabschluss

    • Aufgaben des Controllers im Zusammenhang mit dem Jahresabschluss.
    • Aufbau und Unterschiede zwischen HGB und Internationaler Rechnungslegung.
    • Wichtige Bilanzkennzahlen und Interpretationen von Bilanzen im Überblick.
    • EBIT, EBITDA, Jahresüberschuss.

    Finanzkennzahlen und ihre Bedeutung für das Controlling

    • Economic Value Added, ROI, ROCE, ROIC, Kapitalumschlag, Umsatzrendite, Break-even, Cashflow, Deckungsbeitrag, Capital Employed und Working Capital.

    Operative Controllinginstrumente

    • Möglichkeiten und Grenzen der Kostenrechnungssysteme.
    • Zusammenhänge der Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung.
    • Vor- und Nachteile der Vollkostenrechnung.
    • Ein- und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung.
    • Investitionsrechnungsverfahren, Bewertung von Investitionen und Projektcontrolling.
    • Zehn Regeln für ein controllinggeeignetes Reporting.

Controlling für Nicht-Controller (CFNC)

740 € zzgl. MwSt.