Das Auge hört mit - Texten fürs Fernsehen

BJS Berliner Journalisten-Schule gGmbH
In Berlin

320 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03023... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort Berlin
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Erfahrene und unerfahrene Fernsehjournalisten. Und alle, die noch TV-Journalist werden wollen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Joachim Rüetschi
Joachim Rüetschi
Fernsehjournalismus

Joachim Rüetschi (33) ist freier Journalist und Autor in Berlin für RBB und ARD. Er arbeitet für die Sendungen »Abendschau«, »Tagesschau«, »Tagesthemen« sowie für die Magazine »Kontraste« und »Anne Will«.

Themenkreis

Der Inhalt eines Fernsehbeitrags wird häufig gleichgesetzt mit seinem Text. Doch Fernsehen heißt fernSEHEN. Und die Wahrnehmung des Zuschauers wird weitestgehend durch das Bild bestimmt. Dies wird in der Praxis oft missachtet.

Text-Bild-Scheren sowie der berühmte "bebilderte Hörfunk" sind im Fernsehen leider an der Tagesordnung. Häufig ist von "Schnittbildern" oder vom "Bilderteppich" als Ergänzung des geschriebenen Textes die Rede. Dabei muss der Text das Bild ergänzen und nicht umgekehrt.

Im Seminar "Texten fürs Fernsehen" wird anhand von praktischen Aufgaben gezeigt und geübt, worauf es beim Betexten von Bildern ankommt. Die Teilnehmer erlernen Fertigkeiten der Fernsehsprache sowie das unverzichtbare Handwerk für das Zusammenspiel von Text und Bild.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kontaktperson: Manfred Volkmar

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen