Das Pflegekind im Jugendhilfe- und Familienrecht - Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Aufenthalt eines Kindes in einer Pflegefamilie

In Berlin

190 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Berlin

Beschreibung

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt.

Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Gürtelstr. 29a/30, 10247

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Pflegekinder stehen in rechtlicher Beziehung zu den Pflegeeltern, den leiblichen Eltern, den Vormündern, den Großeltern und dem Jugendamt. Aus dieser Vielzahl von Rechtsbeziehungen ergeben sich häufig Konflikte, deren Reduzierung hohe Anforderungen an die Fachkräfte in Pflegekinderdiensten und in der Vormundschaft der Jugendämter stellen. Gründliche und umfangreiche Rechtskenntnisse sind dabei unerlässlich. Im Seminar wird Fachkräften in Jugendämtern ein Überblick über die vielfältigen Rechtsprobleme gegeben, die in der Arbeit mit Pflegefamilien, Pflegekindern und leiblichen Eltern bestehen. Zugleich sollen rechtliche Handlungsanweisungen erarbeitet werden. Die Teilnehmer werden gebeten, im Seminar Fragen aus ihrem beruflichen Alltag zur Diskussion zu stellen.

190 € zzgl. MwSt.