Das Prozessaudit

Seminar

In Ulm

1.150 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Ulm

  • Dauer

    3 Tage

Beschreibung

Als Prozessauditor sind Sie zur logischen Analyse von Prozessen und Abläufen fähig. Sie kennen Optimierungsmethoden, die die Verbesserung der Unternehmenskennzahlen nachhaltig unterstützen. Die Praxisphase ermöglicht Ihnen, ein Audit im eigenen Unternehmen durchzuführen (Führerschein Training).
Gerichtet an: Der Prozessauditor ist typischerweise Fachführungskraft,
Prozessinhaber, Prozesskunde oder Prozessbenutzer

Einrichtungen

Lage

Beginn

Ulm (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Magirus-Deutz-Str. 18, 89077

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Von der Produktfindung über die Auftragsbearbeitung bis zur Reklamationsabwicklung sind oft große Verbesserungspotenziale zu erschließen. Werden sie regelmäßig und systematisch untersucht und bewertet? Werden Verbesserungsmöglichkeiten erkannt und genutzt? Prozessaudits bieten reichlich Ansätze für die ständige Verbesserung der Unternehmensprozesse.

Themen
  • Grundlagen Prozessmanagement
  • Prozessziele und Kennzahlen
  • Grundlagen Prozessaudit
  • Prozessaudit und Managementsysteme (QM, UM, AS)
  • Kundenorientierte Prozesse
  • Die Rollen im Prozessaudit
  • Partnerschaft und Vereinbarungen
  • Methoden zur Prozessanalyse und -optimierung
  • Planung, Durchführung und Auswertung der Audits
  • Gesprächsführung und Verhalten im Prozessaudit
  • Auditpraxis im eigenen Unternehmen
  • Auditpräsentation, Erfahrungsaustausch, Feedback





  • Das Prozessaudit

    1.150 € zzgl. MwSt.