PROKODA Gmbh

DB2 für Linux, UNIX, Windows - Installation und Systemkonfiguration

PROKODA Gmbh
In Düsseldorf, München und Frankfurt am Main

2.690 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 3 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Das Seminar ”DB2 für Linux, UNIX, Windows - Installation und Systemkonfiguration” vermittelt Ihnen die Kenntnisse, um den Einsatz von DB2 in Client/Server-Umgebungen oder im Stand-alone-Betrieb zu planen, das System zu installieren und zu konfigurieren sowie Datenbankmanager und Datenbanken einrichten zu können.Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans IBM DB2 Datenbankadministrator.

Einrichtungen (3)
Wo und wann

Lage

Beginn

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Monschauer Str. 7, 40549

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Frankfurt am Main (Hessen)
Karte ansehen

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
München (Bayern)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar ”DB2 für Linux, UNIX, Windows - Installation und Systemkonfiguration” wendet sich an Systemverantwortliche, Datenbankadministratoren und Planer von Datenbanken und Datenbankanwendungen.

· Voraussetzungen

Für den erfolgreichen Besuch des Kurses ”DB2 für Linux, UNIX, Windows - Installation und Systemkonfiguration” sind Windows- oder UNIX-Kenntnisse sowie Kenntnisse der relationalen Datenbanktheorie erforderlich.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Server
Datenbanken
DB2 Linux
Linux
Installation
Windows
IBM

Themenkreis

DB2 als relationales Datenbankmanagementsystem:- Eigenschaften und Grundbegriffe von RDBMS- DB2 Produktfamilie- DB2 LUW Versionen und EditionenDB2 Systemkomponenten:- Installationskopien- Database Manager Instanzen, Administration Server- Database Partitioning Feature (DPF), pureScale Feature- IBM Data Server Client- Systemadministration: DB2 Registry, Instanzdefinition und -konfiguration, Multi Image Installation, System Maintenance und InstanzmigrationDB2 Konfigurations- und Administrationswerkzeuge:- Systemkommandos, DB2 CLP Kommandos, CLPplus- IBM Data Studio, IBM Data Server Manager- Automatische Konfigurationsverfahren- Automatisierungseinrichtungen: Automatic Task Scheduler, DSM Job ManagementDB2 Client/Server Konfiguration:- Client und Server Komponenten: Runtime Client, Data Server Driver- Datenbank- und Knotenverzeichnisse- Katalogisierung, Nutzung der Data Server Konfiguration- Serverseitige KommunikationsdiensteDB2 Systemkonfiguration:- Instanzen- System- und Protokolldateien- DB2 Registry- Konfigurationsparameter- Überwachungseinrichtungen: Snapshot-Monitor, Monitoring Infrastructure, Alert KonfigurationDB2 Systemberechtigungen:- Identifikation und Authentifikation- SYSADM, SYSCTRL und SYSMAINT Privilegien- Security Administration: User Registry, Authentifikationsmöglichkeiten und Verschlüsselung, LDAP Support, SSL/TLS-SupportDB2 Datenbanken:- Erstellung und Konfiguration, Autoconfigure- Systemtabellen (Catalog), Bufferpools, Packages- Physische Strukturen und Storage Paths im Überblick- Monitoring Einrichtungen.

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichEingesetzt wird DB2 LUW V 10.5 bzw. V 11.1UnterrichtsmethodeIm Seminar ”DB2 für Linux, UNIX, Windows - Installation und Systemkonfiguration” wechseln sich Vortrag, Übungen und Praktikum am System sinnvoll ab. Eingesetzt wird die aktuelle Version von DB2 für Windows oder Linux.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00