Der Ausbilder als Teamentwickler

Kurs

Fernunterricht

330 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Fernunterricht

Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte; Fach- und Führungskräfte, Team- und Projektleiter, Unternehmer, die sich mit Freude in der betrieblichen Ausbildung engagieren.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
6 Jahre bei Emagister

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Tätigkeit eines Ausbildungsbeauftragten beschränkt sich längst nicht mehr nur auf die Vermittlung von Fachwissen. Soziale und persönliche Kompetenzen sind in einem wesentlich höheren Maße gefordert und entscheiden mitüber den Ausbildungserfolg. Wer Menschen im Ausbildungsalltag zielgerichtet führen will, braucht die Fähigkeit eines Teamcoaches / -entwicklers. Es liegt im vitalen Interesse des Ausbilders, die Teamentwicklung möglichst optimal zu gestalten, um den Grad der Motivation sowie der sozial-kommunikativen Fähigkeiten der Auszubildenden möglichst hoch zu halten, so dass sich diese positive Grundeinstellung in erfolgreichen internen und externen Kundenbeziehungen widerspiegelt.

Seminarinhalte

  • Der Ausbilder als verantwortlicher Teil des eigenen Teams
  • Positionsbestimmung und Definition der persönlichen Rolle
  • Bedürfnisse, Werte und Ziele des eigenen Teams definieren und die Entwicklung des Teams auch als Chance für einen ganz persönlichen Wachstumsprozess im Unternehmen anerkennen
  • Gewinnbringende Verbesserung des Team-Kontakts, Förderung einer Vertrauenskultur, teambezogene Problemerkennung, -bearbeitung und -beseitigung
  • Gemeinsame Entwicklung von‚Spielregeln’ im Team-Alltag und in der täglichen Zusammenarbeit
  • Konturierung und Entwicklung von gezielter Teamentwicklungskompetenz, z.B. durch Qualifizierungsaspekte wie Motivation, Konfliktmoderation, zielgerichtete Mitarbeitergespräche, Konsequenz im Handeln, etc.
  • Förderung der Eigeninitiative und Selbstverantwortung

Direkt zum Seminaranbieter

Der Ausbilder als Teamentwickler

330 € zzgl. MwSt.